Ausgabe 11-12/2022

Jan Kaulfuhs-Berger
Chefredakteur, Zeitschrift Technische Logistik - Hebezeuge Fördermittel

Sprechen wir darüber!

es ist ja eine Binsenweisheit, aber es sei an dieser Stelle dann doch noch einmal gesagt: Miteinander sprechen ist immer besser als übereinander reden. Das gilt im Privaten genauso wie im Beruflichen. Und als „Pressemann“ ist eine gewollte und zielgerichtete Kommunikation ohnehin „Berufspflicht“. Also: Sprechen wir darüber!

Zum Beispiel über Automatisierung und Autonomie in der Intralogistik – gekoppelt mit der Rolle des Menschen. Es ist noch gar nicht lange her, da dachten viele bei den Themen Automatisierung und Autonomie zuerst immer daran, dass diese dazu dienen, den Menschen in den intralogistischen Prozessen weg­zu­rationalisieren – und nicht daran, dass der Mensch in seiner Rolle im Lager durch innovative Technik in seinem Tun unterstützt werden sollte. Selbstverständlich spielte der Gedanke von Einsparungen auch immer eine Rolle, wurde aber – so empfinden wir das in der Redaktion – wenn nicht ausschließlich, dann jedoch überbetont. Offensichtlich sprach man in der öffentlichen Diskussion nur darüber.

Gesprochen habe ich über dieses Thema mit Professor Johannes Fottner, Inhaber des Lehrstuhls „Fördertechnik Materialfluss Logistik“. Er sagt im I­nterview, dass man sich „vor zwanzig Jahren noch nicht vorstellen (konnte), dass man Automatisierung nicht nur als Rationalisierung aus wirtschaftlichen Gründen macht, sondern weil man nicht genügend Mitarbeiter hat“ und dass „die Akzeptanz automatisierter Technik ... bei der Einführung extrem darunter (litt), dass sie den Ruf hatte, ausschließlich Menschen zu substituieren und arbeitslos zu machen“. Man hatte eben eher über als mit den Betroffenen gesprochen. Hätte man dies getan, dann hätte man sagen können, „nein, der Roboter ist Dein neuer Kollege, der jetzt mit Dir fährt, ... dann sieht die Sache gleich anders aus“. Das komplette Interview lesen Sie ab Seite 28.

Sprechen werden wir auch zukünftig miteinander – und das noch intensiver. Im kommenden Jahr setzt die Fachzeitschrift „Technische Logistik“ diesbezüglich ein neues Format auf. Im „TL-Talk“ (ja, diese ewigen Anglizismen, aber TL-Gespräch klingt dann doch etwas holprig und bringt nicht das zum Ausdruck, was einen „Talk“ in der Tat darstellt), der mehrmals im Jahr stattfinden wird, werden wir mit Experten unserer Branche zu den unterschiedlichsten Themen sprechen und dies auf verschiedensten Kanälen kommunizieren. Denn was nicht offen kommuniziert wird, findet auch nicht statt. Also: Sprechen wir darüber!

Für heute aber erst einmal: Viel Spaß beim Lesen

Ihr

Jan Kaulfuhs-Berger

Inhalt dieser Ausgabe

AUS DER BRANCHE

Kooperation mit Hydrogentle für ganzheitliche Brennstoffzellenberatung

Der Hamburger Intralogistik-Anbieter Still wird im kommenden Jahr ein eigenes 24-Volt-Brennstoffzellensystem für Lagertechnikfahrzeuge auf den…

Premium
Zukunftssicher: Neue Industrial-Ethernet-Drehgeber

Ein anhaltender Trend in der Automatisierungswelt ist deutlich erkennbar. Industrial Ethernet gewinnt in der Industrie nicht zuletzt durch die…

Seite 16
Premium
Eine Sicherheitslösung auf dem aktuellen Stand der Technik

Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen müssen rechtliche Vorgaben einhalten. Für Hersteller gilt unter anderem das…

Seite 18
Premium
Sensorbasiertes Indoor Tracking für Optimierung und Automatisierung im Lager

Das Funktionsprinzip aus mobilen Sendern (Tags) und genau verorteten Empfängern (Ankern) im „Indoor-Orbit“ ähnelt der Satelliten-Navigation im…

Seite 20
Frei
3D-Visualisierung für den SAP-Lagerleitstand

Prozessoptimierung – ein Schlagwort, an dem kaum ein Unternehmen vorbeikommt, das seinen wirtschaftlichen Erfolg optimieren möchte. Mit…

Seite 22
Frei
Mit neuer Batterie-Sensorik wird Laden einfacher denn je

In vielen Unternehmen herrscht derzeit eine gute Auftragslage bei gleichzeitig schwierig planbaren Lieferketten und hohem Personalmangel. In…

Seite 25
Premium
Von Anfang an richtig: Ganzheitliche Fabrikplanung von innen nach außen

Schon im privaten Bereich beim Bauen oder Erneuern setzen viele auf das professionelle Know-how von Fachleuten. Planungsexperten wissen, was…

Seite 26
Premium

AUS DER PRAXIS

Softwaremodule unterstützen Senkung des Energiebedarfs im HRL

Das Fertigungswerk in Mitteldeutschland zählt zu den modernsten Produktionsanlagen der Automobilbranche. Effiziente elektrische Antriebe sind hier…

Seite 6
Premium
Transport von gasisolierten Mittelspannungsschaltanlagen

ABB gehört zu den weltweit führenden Technologieunternehmen. In mehr als 100 Ländern arbeiten rund 110.000 Mitarbeiter in den vier…

Seite 36
Premium
Einsatz Fahrerloser Transportsysteme zur Materialversorgung

Der komplette Prozess ist automatisiert und vollständig in die digitalen Abläufe und IT-Systeme integriert. Durch die Nutzung des FTS lassen sich…

Seite 39
Premium
Hohe Anforderung an Planung und Statik beim Bau eines Hochregallagers

Auf einer Grundfläche von nur 1.500 Quadratmetern hat Kardex Mlog für das auf Haushaltschemie und Dekorationsartikel spezialisierte Unternehmen…

Seite 40
Premium
Uvex Group kommissioniert in drei Zentrallagern mit „Lydia Voice“

Bei den Olympischen Spielen in Peking sorgte Uvex in diesem Jahr mit goldenen Sporthelmen für viel Aufmerksamkeit. Das Familienunternehmen aus…

Seite 41
Premium
Erschwerte Bedingungen für Reinraum Hebezeug

Autofahrer ebenso wie Besitzer von Carrera Rennbahnen kennen die Problematik: Fährt man zu schnell in die Kurve, quietschen die Reifen, und man…

Seite 42
Premium
Staplerflotte sichert zuverlässige Auslieferung bei Schäfer Shop

Seit über 45 Jahren liefert Schäfer Shop komplette Ausstattungen für Büro-, Lager- und Betriebseinrichtungen. Als Teil des starken Schäfer…

Seite 44
Premium
Wendige Kraftpakete bringen Schwung in die Halle

Dienstagmorgen, 7 Uhr: Auf dem Hof und an den Verladerampen des Transport- und Logistikdienstleisters Noerpel in Ulm geht es zu wie in einem…

Seite 46
Frei
Neu konzipiertes Materialflusskonzept für mehrere hundert Aluminium-Coils

Ob Folien, Deckel, Behälter oder Beutel – Aluflexpack, Spezialist für flexible Verpackungen, ist auf die Verarbeitung von Aluminium- und…

Seite 49
Premium

INTERVIEW

Prof. Johannes Fottner über Autonomie in der Intralogistik und die Rolle des Menschen

Jan Kaulfuhs-Berger: Herr Professor Fottner, die Themen Automatisierung und Autonomie bestimmen neben anderen seit geraumer Zeit die…

Seite 28
Premium

AUS DER FORSCHUNG

Verfahren zur Erfassung der Belastungskenngrößen von Kranhubwerken

Die tatsächliche Nutzung S eines Hubwerks wird im Normalfall durch Lastkollektivspeicher erfasst, die die Zeit des Hebens bzw. Senkens einer…

Seite 30
Premium
Hochauflösende zerstörungsfreie Prüfung von Stahlseilen

Das nachfolgend näher beschriebene Projekt wurde von der Stuttgarter Rotec GmbH (ro-tec.net) gemeinsam mit der Professur für Maschinenelemente und…

Seite 32
Premium
Eine kurze Reminiszenz an das 18. WGTL-Kolloquium in Bremen

Nachdem das traditionelle Wissenschaftliche Kolloquium der WGTL 2021 an der TU Chemnitz als Corona-Schutzmaßnahme noch in hybrider Form mit…

Seite 35
Premium

Abonnements

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie 2 Ausgaben kostenlos.

Jahres-Abonnement

  • 9 gedruckte Ausgaben
  • 2 Sonderhefte jährlich
  • Fachbeiträge im Online-Archiv

 

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten Technische Logistik zum Vorteilspreis.