Post Luxembourg baut Kontraktlogistik auf

Die Post Luxembourg ist als öffentliche Einrichtung der führende Anbieter von Post- und Telekommunikationsdienstleistungen im Land. Mit der Ergänzung der Logistikaktivitäten um den Geschäftszweig Kontraktlogistik schafft das Unternehmen Raum für weiteres Wachstum. Die neue Logistikanlage befindet sich in einem ehemaligen Cargo-Center – die Steuerung des Materialflusses übernimmt das Lagerführungssystem „LFS.wms“ der Ehrhardt + Partner Gruppe (EPG).

Je komplexer die Logistikprozesse werden, desto höher werden die Anforderungen an zuverlässige und leistungsfähige Lesegeräte. Der neue „ARU 8500 Reader“ von Kathrein Solutions  mit integrierter Circular-Switch-Beam-Antenne soll eine zweifelsfreie Erkennung der Waren und deren Bewegungsrichtung ermöglichen.

Personalshop erweitert mit TGW

In der Nähe von Innsbruck errichtete TGW ein hochautomatisiertes Logistikzentrum für die Firma Personalshop. Das „Flashpick“-System konnte im Frühjahr 2019 in Betrieb genommen werden. Das anhaltend starke Wachstum von Personalshop machte jetzt eine Erweiterung notwendig: mit neuen Arbeitsplätzen in Wareneingang und Kommissionierung sowie zusätzlichen „Stingray“-Shuttlefahrzeugen.

Vertrieb von Flurförderzeugen

Unicarriers stärkt sein Vertriebsnetzwerk in Deutschland: Mit einem Händlervertrag haben der international tätige Flurförderzeughersteller und die D. Berndsen GmbH mit Sitz in Emmerich am Rhein ihre jahrelange Zusammenarbeit bekräftigt. Unicarriers setzt damit auf eine intensive Betreuung bei Verkauf, Vermietung und Service rund um das vielseitige Staplerportfolio.

Das Unternehmen Jungheinrich hat die neuste Version seines besonders schmalen Elektro-Schleppers EZS 130 vorgestellt. Mit einer Breite von lediglich 600 Millimetern ist das Fahrzeug für den wendigen Kleinteiletransport im platzsparenden Routenzug ausgelegt.

Ganz im Sinne des diesjährigen Messethemas „Smart Warehousing“ hat der WMS-Anbieter CIM seine Smart-Glasses-Lösung auf der ICT & Logistiek in Utrecht präsentiert. Im Fokus des Messeauftritts stand die sprachgesteuerte Datenbrille „Realwear HMT-1“, auf der die CIM-eigene Kommissionier-App „Prolag Go“ läuft. Die Besucher konnten die Lösung live am CIM-Messestand testen.

Seiten