Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche

Unter dem Motto „Never walk alone – KI, 5G und Blockchain mit Open Source und Open Innovation gemeinsam meistern“ beteiligten sich vom 14. bis 16. September 2021 rund 800 Teilnehmer am digitalen „Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche“. Dabei beleuchteten Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik die Chancen gemeinsamer Innovationen in einer digitalen Plattformökonomie.

Die funkbasierte Steuerung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) wird zusehends anspruchsvoller. In komplexen Industrieumgebungen müssen immer mehr Daten zuverlässig übertragen werden können, was mit herkömmlichen Technologien nicht immer realisierbar ist. Die Götting KG, führender Anbieter von Sensorik zur Fahrzeugautomatisierung, konnte mit der Echoring-Technologie nun einige spezielle Applikationen testen und der FTS-Steuerung damit zugleich neue Nutzungspotenziale eröffnen.

„Denisort Compact“ erlaubt nach Belieben schalenübergreifende Bestückung

Die Schweizer Ferag AG bietet ab sofort ihren modularen Vertikalsorter „Denisort Compact“ in einer Variante mit einem durchgehenden Schalenteppich für die Verarbeitung von bis zu 10.000 Einheiten pro Stunde an.

Schlüsselfertige Gesamtsystemlösung aus Regal, Shuttles, Förderern und Hebern

In Laufen, seit Mitte 2020 Heimat des Technologie-Centers der Stöcklin Logistik AG, betreibt der Schweizer Intralogistik-Anbieter ein hochmodernes, vollautomatisch betriebenes Logistikzentrum. Zum Einsatz kommen ausschließlich Komponenten aus eigener Produktion, darunter auch das neu im Angebotsportfolio geführte, auf hohe Performance und ein Maximum an Flexibilität ausgelegte Shuttle-System FSP (Flexible in Storage and Performance). Dabei handelt es sich um ein skalierbares Gesamtpaket aus Regalanlage, Hebern, Regalförderern und Shuttle-Fahrzeugen, das sich exakt an individuell erforderliche Anlagenleistung anpassen lässt.

Die digitale Transformation schreitet in raschem Tempo voran. Welche digitalen Errungenschaften haben das Potenzial, langfristig unsere analoge Realität zu bereichern? Und was sind die Voraussetzungen für Nachhaltigkeit? Genau diesen Fragestellungen widmet sich der Internationale Logistik Sommer 2021 (ILS2021) unter dem Eventthema „Digital Reality – Was bleibt“. In einem hybriden Eventformat findet die Veranstaltung von 23. bis 24. September 2021 sowohl live als auch digital statt. Knapp ist auch dieses Jahr wieder Partner des Events.

Alles aus einer Hand anbieten – das ist der Anspruch von Dimos und Partner Hubtex. Die beiden Sonderfahrzeugspezialisten aus Osthessen arbeiten im Bereich Air Cargo seit 2017 zusammen – ab sofort auch als Anbieter kompletter Systemlösungen. Dazu gehört nicht nur die intensive Beratung des Kunden. Auch die Produktion und der Vertrieb kommen aus eigenem Hause.

Die Stow Group, Anbieter von industriellen Lagerlösungen, gibt die Gründung von Stow Robotics bekannt, einer neuen Einheit, die sich um die Automation im Lager kümmert.

Die Suchmaschine für gebrauchte Gabelstapler im Internet www.supralift.com erweitert das Programm im Bereich Gabelstaplermiete. Ab sofort können Unternehmen auf dem Supralift Marktplatz nicht nur Gabelstapler gebraucht kaufen sondern auch schnell und einfach den passenden Gabelstapler mieten.

Erhöhte Leistung und mehr Flexibilität mit standardisierter Software

Das auf Haustechnik spezialisierte Großhandelsunternehmen M. Bach GmbH hat in seinem Zentrallager am Standort Eschweiler ein bestehendes Lagerverwaltungssystem (LVS) abgelöst und durch die Branchenlösung „PL-Store Techline“ ersetzt. Grund für den Wechsel war der Wunsch nach erhöhter Leistung und mehr Flexibilität in sämtlichen Funktionsbereichen. Erreicht werden sollte dies auf Basis einer standardisierten Software.

Kompaktes und flexibles Shuttle-Lager für großvolumige Güter auf Europaletten

Wenn großvolumige Güter, zum Beispiel Möbel und Weiße Ware, auf Euro- und Industriepaletten platzsparend gelagert werden sollen und für das automatisierte Ein- und Auslagern ein hoher Durchsatz gefordert wird, ist das innovative Lösungskonzept der Volume Lagersysteme GmbH eine Alternative für die Lagerbetreiber. Das modular aufgebaute Shuttle-System „Wave“ lässt sich passgerecht sowohl in bestehende als auch in neue Logistikhallen integrieren.

Seiten