EK Robotics eröffnet Niederlassung in Ungarn

Am 1. Februar 2023 eröffnet EK Robotics einen neuen Standort in Ungarn. Tamás Zahornitzky (Bild) wird zum Geschäftsführer der neuen Niederlassung in Budapest bestellt. Mit dem neuen Standort baut EK Robotics seine Präsenz für Fahrerlose Transportsysteme (FTS) auf dem osteuropäischen Markt weiter aus.

„Mit dem neuen Standort in Ungarn wollen wir an dem Nachholbedarf im Bereich der Produktions- und Logistikautomatisierung sowie dem weiteren Wachstumspotenzial in Osteuropa partizipieren und unsere internationale Präsenz weiter ausbauen. Neben zahlreichen FTS-Anlagen soll ein flächendeckendes Service-Netzwerk für CEE (Central and Eastern Europe) entstehen, dass unsere Kunden bei der Instandhaltung der Anlagen unterstützt“, sagt Andreas Böttner, CEO von EK Robotics.

Der 40-jährige Tamás Zahornitzky ist seit über 14 Jahren in der Produktions- und Logistikautomatisierung tätig und war zuletzt als Vertriebs- und Marketingleiter bei dem ungarischen Systemintegrator Gamma Digital tätig. In den vergangenen fünf Jahren hat Tamás Zahornitzky in dieser Position mehrere erfolgreiche Automatisierungsprojekte gemeinsam mit EK Robotics in Osteuropa realisiert. Jetzt wird der erfahrene Automatisierungsspezialist und Geschäftsentwickler als Geschäftsführer der EK Robotics Tochtergesellschaft in Ungarn den neuen Standort in Budapest aufbauen und das vielfältige Lösungsangebot von EK Robotics in Osteuropa vermarkten.

Printer Friendly, PDF & Email
11.10.2022
„Auf Nachfrage-Peaks gut vorbereitet“: Als Folge anhaltender Expansion hat sich das Schweizer Versandhaus für die technische Optimierung seiner Logistikabläufe am Standort Schenkon (LU) entschieden...
22.02.2023
Die SSI Schäfer Gruppe und die DS Automotion GmbH haben einen Vertrag zur vollständigen Anteilsübernahme an der DS Automotion GmbH durch SSI Schäfer unterzeichnet. Damit baut SSI Schäfer die seit dem...
26.03.2024
Norddeutsche Partnerschaft: Das Handelsunternehmen Sport-Tiedje automatisiert sein neues Logistikzentrum mit Fahrerlosen Transportsystemen von EK Robotics. In Osterrönfeld bei Rendsburg optimieren...
10.07.2024
Die Geschäftsführung des Hamburger FTS-Herstellers EK Robotics wird mit Martin C. Klein und Andreas Lindemann um zwei erfahrene Manager erweitert. Andreas J. Böttner wechselt im Juli in den neuen...
17.11.2022
Als einer der weltweit führenden Logistikdienstleister setzt DB Schenker im neuen Distributionszentrum in Prag auf die Zusammenarbeit mit Körber zur Einführung automatisierter Lagerprozesse. Die...
17.05.2022
AR Racking Deutschland zeigt auf der Logimat eine repräsentative Auswahl seiner aktuellen Lagerlösungen für palettierte Ladungen sowie für Kleinteilelagerung.