Für mehr Dynamik im Lager

Autonome Alternative: Flexible Leistungssteigerung mit AMR

Autonome mobile Roboter (AMR) kommen auch in Europa in Fahrt. Hier sind viele Logistikstandorte durch ihre technischen und baulichen Gegebenheiten prädestiniert für den Einsatz der wendigen Roboter. Platz- und Personalmangel, hoher Kosten- und Leistungsdruck – auch unter ungünstigen Bedingungen lassen sich mithilfe der Robotik die Herausforderungen der Supply Chain bewältigen. Voraussetzungen dafür sind eine individuelle AMR-Strategie und eine nahtlose Integration in die Lagerverwaltungs- und Materialflusssysteme.

1105
 Bild: Körber
Bild: Körber

Mit AMR lassen sich in kurzer Zeit beachtliche Leistungssteigerungen erzielen. 200 bis 450 Picks pro Arbeitsplatz und Stunde sind bei Ware-zur-Person-Lösungen keine Ausnahme, sondern die Regel. Bei Person-zur-Ware lässt sich rund die Hälfte erreichen und auch damit deutlich mehr als mit konventionellen manuellen Methoden. Dabei reduzieren AMR nicht nur Laufwege und – speziell in Kombination mit Pick-by-Light oder Pick-by-Voice-Technologien – Suchzeiten der Mitarbeiter, sondern auch den Platzbedarf. Läger können grundsätzlich kompakter gebaut und stärker verdichtet werden.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Für mehr Dynamik im Lager
Seite bis 0
13.06.2023
Sicheres autonomes Transportieren und Picken parallel zum Menschen
Wird Lagerpersonal überflüssig? Oder ist es doch eher so, dass Roboter dem Mitarbeitenden kollaborativ zur Hand gehen, indem sie für ihn Tätigkeiten verrichten, die unter ergonomischen Aspekten...
04.06.2024
Markus Külken über mobile Roboter (auch) für kleine und mittelständische Unternehmen
Klingen Roboter nach Zukunftstechnologie? Für Markus Külken, Vice President Product Line Material Flow bei SSI Schäfer, sind sie längst fester Bestandteil der Logistik. Und das nicht nur für globale...
19.08.2022
Bestandslager durch intelligente Technik zukunftssicher gestalten
Bestandslager bergen oft viel Potential an Stellplatzkapazität und Umschlagsleistung. Durch moderne Automatisierungslösungen können gegenüber manuell betriebenen Lagern die Kapazität und Leistung...
03.11.2023
Michael Brandl über Herausforderungen, Trends und die Grenzen der Lagerautomatisierung
Marktführerschaft durch Technologieführerschaft, das ist eines der Ziele, wenn nicht sogar das Ziel des Körber-Geschäftsfelds Supply Chain. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle, angefangen bei der...
04.03.2024
Innovationen in der automatisierten Robotik und Greiftechnik
Hai Robotics, kurz „Hai“, ist eigenen Angaben zufolge Pionier und Marktführer im Bereich der automatisierten mobilen Case-Handling-Roboter (ACR). Das Unternehmen wird auf der Logimat 2024 den weltweit...
04.06.2024
Wie intelligent kombinierte Lager- und Transportsysteme einen Mehrwert schaffen
Neue Technologien verschieben seit jeher die Grenzen des Machbaren. Insbesondere automatisierte Transport- und Lagersysteme haben die industrielle Landschaft grundlegend verändert. Sie revolutionieren...