TGW Know-how beschleunigt Home Electronic Spezialist Jasco

Ende April feierte das Fulfillment Center des US-amerikanischen Spezialisten für Consumer Electronics und Beleuchtung in Oklahoma City seinen Go-live. Gemeinsam mit Jasco freuten sich Engineering- und Baupartner Burns & McDonnell sowie Intralogistik-Experte TGW über den Projektabschluss. Das hochautomatisierte System steigert die Produktivität nachhaltig und verbessert darüber hinaus die Ergonomie für die Mitarbeiter. Damit bietet es eine Antwort auf die zunehmend schwierige Suche nach Arbeitskräften.

TGW erweiterte das bestehende Fulfillment Center in den vergangenen Monaten mit einem leistungsstarken, zukunftssicheren System. Mit der Automatisierung legt Jasco die Basis für das Wachstum der kommenden Jahre. Sämtliche Arbeiten fanden im laufenden Betrieb statt, um die zuverlässige Versorgung der Kunden sicherstellen zu können.

Shuttle als leistungsstarkes Herzstück

Die eintreffenden Lkw werden im Wareneingang zunächst manuell entladen, die Kartons gelangen über ein Fördertechniknetzwerk in den Sortierloop. Mitarbeiter stapeln sie anschließend manuell zu Paletten, die im Hochregallager eingelagert werden. Letzteres versorgt das vier-gassige TGW-Shuttle-System mit Nachschub, an das zwei ergonomische Pick-Center-One-Kommissionier-Arbeitsplätze angebunden sind. Diese 1:1 Goods-to-Person-Workstations beschleunigen das Zusammenstellen der Aufträge nachhaltig und erhöhen sowohl Effizienz als auch Genauigkeit – und machen lange Wege für die Kommissionierer zudem überflüssig.

Die Auftragsbehälter werden entweder direkt in den Versand transportiert oder in einem Shuttle-Puffer zwischengelagert. Bestellungen werden in Kartons kommissioniert, verschlossen und etikettiert.  Das Zusammenstellen der Paletten für den Versand an B2B-Kunden übernehmen drei TGW „Slot Stax“-Palettierer. Um die Steuerung des Warenflusses und der komplexen Prozesse kümmert sich die TGW-Warehouse-Software.

Projekt legt die Basis für Wachstum

Jacob Rodriguez, Chief Operating Officer bei Jasco, betont: „Für uns war klar: Das Konzept von Burns & McDonnell und TGW erfüllt alle wichtigen Leistungsindikatoren. Darüber hinaus verbessert die Automatisierung Sicherheit sowie Ergonomie und eröffnet neue Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter.“

Auch nach dem Go-live vertraut Jasco weiter auf das Know-how und die Erfahrung von TGW – und setzt auf einen Full-Service-Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren. Die Lifetime-Services-Spezialisten stellen sicher, dass die hochautomatisierte Anlage zuverlässig mit voller Performance läuft – und das rund um die Uhr.

 

Printer Friendly, PDF & Email
08.04.2021
Kӧrber wurde von AG Logistics Services für die Automatisierung seines neuen Distributionszentrums (DZ) in Ede (Niederlande) beauftragt. Durch den Einsatz moderner Lösungen von Körber kann AG Logistics...
08.01.2024
In der norditalienischen Gemeinde Stradella errichtete TGW Logistics in den vergangenen Monaten ein hochautomatisiertes Fulfillment Center für den Buchgroßhändler Messaggerie Libri. Die innovative...
31.03.2021
Vor Kurzem konnte TGW ein hochautomatisiertes Fulfillment Center an Mayoral übergeben und die Realisierungsphase erfolgreich abschließen. Der spanische Fashion-Spezialist wurde vor über 75 Jahren...
27.04.2022
In der Hafenstadt Ostende errichtet TGW bis November 2023 ein leistungsstarkes Fulfillment Center für Up Fresh. Die Automatisierung ermöglicht ein Höchstmaß an Flexibilität und unterstützt die...
12.03.2021
Im niederländischen Tilburg errichtet TGW bis November 2022 ein hochautomatisiertes Fulfillment Center für Stichd. Mit der leistungsstarken und zugleich extrem flexiblen Omnichannel-Lösung kann das...
15.06.2023
In der norwegischen Hafenstadt Trondheim errichtet TGW ein leistungsstarkes Tiefkühlsystem für den Lebensmittel-Großhändler Asko. Mit der Erweiterung legt der Grocery-Spezialist die Basis für das...