Mit Bonfiglioli die richtige Lösung für jede Anforderung der Intralogistik

Das Unternehmen Bonfiglioli hat auf der diesjährigen Logimat eine breite Palette von Paketen für Rollenbahnen und Förderbänder, AGVs, AMRs, Gabelstapler und automatische Lager sowie eine IoT-Plattform vertreten. Erneut im Fokus stand die Modellreihe 600F. Der Serie, die durch hocheffiziente, geräuscharme Planetenachsen und -antriebe sowie wartungsarmen Bremssystemen gekennzeichnet ist, widmete Bonfiglioli einen breiten Raum.

(Bildquelle: Bonfiglioli)
(Bildquelle: Bonfiglioli)

Zu den typischen Anwendungen der Modellreiche 600F zählen 3- und 4-Rad-Gegengewichtsstapler und Bodenausrüstung. Diese Antriebe sind in verschiedenen Größen erhältlich, auch für größere Gabelstapler, und garantieren einen geringeren Energieverbrauch, bzw. längere Akkubetriebszeiten, verlängerte Wartungsintervalle und insgesamt geringere Gesamtbetriebskosten.

Dieses Jahr wurde zudem die EL-Baureihe, das heißt lenkbare Antriebe für Palettiermaschinen, Stapler, Schubmaststapler und weitere Lagermaschinen, um die neue Größe EL 16 erweitert. Entwickelt für Ausrüstungen, die schwere Lasten heben können, zeichnet sie sich durch eine Multifunktionseinheit aus, die eine perfekte Kontrolle über Beschleunigung, Lenkung und Bremsen gewährleistet. Die neue Serie ist in der Lage, eine vertikale Last von bis zu 4,5 Tonnen zu tragen und stellt daher die beste Wahl für anspruchsvolle Lageranwendungen dar.

Ausgestellt wurde auch die „BlueRoll“. Diese innovative Plattform aus Getriebe und Antriebsrad wurde speziell für AGV und AMR entwickelt und ist durch ein ultrakompaktes Design und hohe Energieeffizienz, beziehungsweise lange Betriebszyklen gekennzeichnet. Das personalisierbare und modulare Antriebssystem ist in drei Modellversionen - Basic, Advance und Compact – erhältlich, kann von 360 bis zu 1.020 Kilogramm belastet werden und erreicht immer noch Geschwindigkeiten von bis zu zwei Metern pro Sekunde. Präsentiert wurden zudem drei Lösungen, die darauf abzielen, Effizienz und Produktivität zu steigern und Stillstandzeiten zu reduzieren.

Die erste Lösung, die speziell für Post- und Paketversand entwickelt wurde, vereint hohe Effizienz und Zuverlässigkeit mit niedrigen Wartungskosten. Sie besteht aus einem Kegelstirnradgetriebe der Baureihe A, erhältlich in einem breiten Drehmomentbereich, einem nach IE4 zertifizierten Synchron-Reluktanzmotor der BSR-Baureihe, der ohne Permanentmagnete auskommt und somit ein umweltverträgliches und hochleistungsfähiges Produkt ist, und einem dezentralen Frequenzumrichter DGM mit sensorlosem Vektorbetrieb für eine optimale dynamische Steuerung.

Für anspruchsvollere Anwendungen, insbesondere Logistik- und Transportoperationen auf Rollenbahnen, die sperrige Pakete und Paletten transportieren, hat Bonfiglioli die zweite Lösung mit dem koaxialen Lineargetriebe CP47, dem asynchronen Niederspannungs-Elektromotor MXN 20 und dem dezentralen Wechselrichter DGM entwickelt. Dieser bietet zahlreiche Vorteile in Bezug auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit, da er in der Lage ist, Verdrahtungs- und Wartungskosten zu reduzieren und die Modularität und Austauschbarkeit zu verbessern. Darüber hinaus gewährleisten Feldbus-Schnittstellen oder -Protokolle eine Echtzeitsteuerung der wichtigsten Parameter des Getriebemotors.

Die dritte Lösung bietet einen BMD82-Synchron-Servomotor - einen kompakten Permanentmagnet-Synchronmotor mit geringer Trägheit - in Kombination mit einem modularen Kegelstirnradgetriebe der Baureihe A20 und dem Frequenzumrichter „AxiaVert“. Integrierte funktionale Sicherheit und erstklassige Steuerungsfunktionen für eine Vielzahl von Anwendungen sind die Hauptvorteile und Merkmale der „AxiaVert“-Platform. Dieser Antrieb ist nahtlos in Automatisierungsnetzwerke integrierbar und kompatibel mit einer breiten Palette von Feldbus-Protokollen, sowohl auf serieller, als auch auf Ethernet-Basis, um eine optimierte Produktion gemäß der Industrie 4.0 und den dazugehörigen Standards zu gewährleisten. Ihre verschiedenen Varianten der funktionalen Sicherheit ermöglichen eine optimierte Konfiguration, reduzieren die Notwendigkeit externer Sicherheitskomponenten und gewährleisten einen sicheren und überwachten Betrieb mit minimalem Risiko. Darüber hinaus maximiert die präzise Bewegungssteuerung sowohl für Open- als auch für Closed-Loop-Anwendungen die Effizienz und Produktivität bei einer Vielzahl von Handhabungsaufgaben. Das modulare Design garantiert maximale Anpassungsfähigkeit an verschiedene Anwendungen. Es genügt, die richtigen Hardware-Module auszuwählen und die Funktionsweise über die Programmierung der PLC-Software auf Benutzerebene anzupassen. Erhältlich in verschiedenen je nach Kosten und Leistung auswählbaren Varianten - Basic, Standard und Motion, letzterer mit einem FsoE- (Fail Safe over EtherCAT) Sicherheitsprotokoll ausgestattet - ist „AxiaManager“ die umfassende Software zur Programmierung, Inbetriebnahme, Bedienung und Überwachung von „AxiaVert“.

Printer Friendly, PDF & Email
14.04.2022
Die neue IE5+-Motorengeneration hat Nord Drivesystems mit besonderem Schwerpunkt auf den Einsatz in der Intralogistikbranche sowie der Getränke- und Lebensmittelindustrie konzipiert. Die besonders...
20.06.2022
Das Unternehmen Bonfiglioli hat eine neue modulare Lösung für den Antrieb von AGVs und AMRs im Produktprogramm. Das System „BlueRoll“ aus Getriebe und Antriebsrad in der sogenannten Basic-Version oder...
06.12.2022
Anforderungsgerechte Antriebstechnik für Roboter und AMRs stehen hoch im Kurs. Der weltweit agierende Konzern Bonfiglioli bedient die Branche mit wettbewerbsfähigen Antrieben. Von Einzelkomponenten...
17.08.2022
Kompakte Bremse, hohe Anforderungen – Präzision, Sicherheit und eine optimale Performance müssen auch und gerade bei Lösungen für begrenzten Bauraum stets gewährleistet sein. Dank des nötigen...
03.05.2024
Mit „Smartris“ hat Sumitomo Drive Technologies zusammen mit der Lafert-Gruppe eine besonders kompakte Plug-&-Play-Lösung für den Antrieb von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und autonomen mobilen...
09.11.2022
Ein Planetengetriebe besteht in der Regel aus einem zentral gelagerten Sonnenrad, einem Hohlrad und mehreren Planetenrädern. Diese Konstruktion bietet den Vorteil, dass durch die Lastverteilung auf...