Kosten sparen mit intelligenter Toröffnung

Überall dort, wo Schnelllauftore in Produktion und Warenverteilzentren verbaut sind, können Anwender von dem neuen Modul „Door Control“ des Assistenzsystems „Safety Guard“ von Linde Material Handling (MH) profitieren. Über die intelligente Torsteuerung kommunizieren Flurförderzeuge und Infrastruktur miteinander und vermeiden dadurch vor allem hohe Kosten durch Anfahrschäden.

Ebenso wie das Assistenzsystem „Linde Safety Guard“ basiert auch die neue Funktion „Door Control“ auf der Ultrabreitband-Technologie (UWB). Über Funkwellen im Hochfrequenzbereich kommuniziert der Stapler mit der Gebäude-Infrastruktur: Fährt ein Stapler auf ein Rolltor zu, wird seine Fahrgeschwindigkeit stufenweise gedrosselt, die Toröffnung erfolgt automatisch. Dazu ermittelt das intelligente System auf zehn Zentimeter genau den Abstand zwischen den fest installierten Einheiten am Stapler und am Schnelllauftor. Nach der Durchfahrt schließt das Tor wieder und der Staplerfahrer kann seine Fahrt in üblicher Geschwindigkeit fortsetzen.

Um zu verhindern, dass die Toröffnung von vorbeifahrenden Staplern ausgelöst wird oder sich benachbarte Tore öffnen, lassen sich Größe und Form der Zonen (kugelförmig oder rechteckig) anwenderspezifisch einstellen. Weiterer Vorteil: Die Tore sind nur so lange wie nötig geöffnet.

Printer Friendly, PDF & Email
07.06.2022
Mit der neuen „Light Conveyor Platform“ (LCP) erweitert Interroll sein Angebot um eine plattformbasierte Materialflusslösung, die vor allem die Produktivität von Fertigungsprozessen deutlich erhöht...
11.02.2022
Automatische Geschwindigkeitsreduktion nach Zonen mit Linde
Kreuzungen, Tordurchfahrten oder Bereiche mit eingeschränkter Sicht – in jedem Lager und in jeder Produktionsstätte gibt es Risikozonen. Zur Erhöhung der Sicherheit in besonders gefahrenträchtigen...
10.02.2022
Der niederländische Logistikdienstleister New Cold errichtete im US-Bundesstaat Idaho eines der größten Kühlhäuser Nordamerikas. Warum es für den weltweit tätigen Tiefkühllogistik-Spezialisten keine...
29.01.2021
Neuer Hubwagen aus Edelstahl für Schwerlasten
EAP Lachnit hat einen neuen Hubwagen für Schwergewichte bis zu acht Tonnen im Programm. Das Model Typ 411 S wird komplett aus Edelstahl gefertigt, ist sehr robust und verfügt über extrem lange Gabeln...
19.02.2021
Innovative Ausstattungsoptionen für Linde-Schubmaststapler
Ein Sensor, der Anfahrschäden am Regal verhindert, und ein Multifunktionshebel, der für eine gelenkschonende, effiziente Steuerung von Fahr-, Schub- und Hubfunktionen sorgt: Mit diesen beiden neuen...
30.07.2021
Der neue Schmalgangstapler NXV garantiert laut Still komfortable, sichere und schnelle Lagerprozesse. Seine Stärken spiele das Gerät (Man-Down) vor allem in hohen und engen Lagergassen aus. Bei...