Stapler mit dem zweiten Leben

Ein (unvollständiger) Überblick über die Aufarbeitung gebrauchter Flurförderzeuge

Es ist nichts Neues in der Flurförderzeugbranche, dass der Anteil gemieteter oder geleaster Gabelstapler seit vielen Jahren hoch ist. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Das hat zur Folge, dass nach einer gewissen Zeit diese Fahrzeuge als Gebrauchtgeräte an die Hersteller zurückgehen. Die professionelle Aufarbeitung der Gabelstapler spielt daher zunehmend eine wichtige Rolle.

1105
 Bild: Toyota MH
Bild: Toyota MH

Ob dabei die Gebrauchtstapler in dezentralen Werkstätten oder in zentralen Aufarbeitungszentren aufgearbeitet werden, ist sehr unterschiedlich. Was die Unternehmen eint, ist ein hohes Qualitätsversprechen der Stapler mit dem zweiten Leben.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Jan Kaulfuhs-Berger

Chefredakteur, Zeitschrift Technische Logistik - Hebezeuge Fördermittel

· Artikel im Heft ·

Stapler mit dem zweiten Leben
Seite 42 bis 43
13.10.2023
Frank Müller und Edwin van Asselt über den Weg eines Staplers ins zweite Leben
Die professionelle Aufarbeitung von gebrauchten Flurförderzeugen ist alles andere als neu. Die in Hamburg ansässige Still GmbH hat dieses Thema bereits seit der Gründung in ihren Genen. Jan Kaulfuhs...
13.10.2023
Neil Morgan über die professionelle Aufarbeitung von Gebrauchtstaplern in Asien
Es dauert eine Weile, bis der Reporter den richtigen Ort findet. Hier in Samut Prakan, einem Vorort der thailändischen Hauptstadt Bangkok, reiht sich, unterteilt in verschiedene Komplexe, ein...
28.08.2023
Durch Retrofit ist ein alter Portalkran wieder kraftvoll im Einsatz
Die Kuli Hebezeuge – Helmut Kempkes GmbH hat für die Deumel Bau GmbH, ein Betonbauunternehmen in Neuwied im Norden des Landes Rheinland-Pfalz, die Modernisierung eines in die Jahre gekommen...
02.02.2023
Systeme für eine gefahrenlose Gabelstaplerlogistik
Bei interagieren Flurförderzeugen an Übergabestationen mit direkter Anbindung an einen Gefährdungsbereich, darf es für einen sicheren und zugleich effizienten Betrieb keine Kompromisse geben: Das...
19.08.2022
100 Jahre Krane und Hebezeuge aus Remscheid
Durch den Umbau älterer Bestandskrane auf modernste Energiespartechnik können die Betriebskosten deutlich reduziert werden. Die neue Generation der Steuerungstechnik von Kuli ist nicht nur für...
10.09.2021
Fahrerloser Schwergewichts-Stapler für enge Gassen
Manche Fahrerlosen Transportfahrzeuge FTF sind nachträglich automatisierte, vormals manuelle Gabelstapler. Andere hingegen haben diese Eigenschaft „von Geburt an“. Was am Ende des Tages zählt, ist die...