Eine Anlage, die mitwächst

Automatisierter Materialfluss ersetzt Staplerverkehr

Hohe Wartungs- und Personalkosten, steigende Treibstoffpreise, Lärmbelästigung, wenig Flexibilität und ein großes Gefahrenpotenzial – immer öfter stellt sich derweil die Frage, wie effizient der Einsatz von Flurförderzeugen, wie beispielsweise Gabelstaplern, in großen Industriebetrieben tatsächlich noch ist. Mit ganzheitlichen Förderanlagen für den vollständig automatisierten Materialfluss bietet der sauerländische Fördertechnikhersteller Haro Anlagen- und Fördertechnik GmbH zahlreiche Alternativen, die die Nachteile von Gabelstaplern durch Kosten- und Effizienzvorteile substituieren. Diese hat sich auch der österreichische Bodenhersteller Tilo kürzlich zunutze gemacht.

1105
Angetriebene Rollenbahn für eine platzsparende, automatisierte Intralogistik. Bild: Haro Anlagen- und Fördertechnik
Angetriebene Rollenbahn für eine platzsparende, automatisierte Intralogistik. Bild: Haro Anlagen- und Fördertechnik

1950 als kleine Tischlerei in Lohnsburg in Oberösterreich gegründet, hat sich Tilo derweil zu einem international tätigen Familienunternehmen etabliert. 1950 setzte Gustav Schrattenecker, ausgestattet mit einem Lehrling, einer Hobelmaschine und einer rund 100 Quadratmeter kleinen Werkstatt, den Grundstein für den heutigen Erfolg des Unternehmens. Im Verlauf der nachfolgenden Jahrzehnte wuchs nicht nur das Produktportfolio um Profil- und Sockelleisten sowie patentierten und innovativen Parkettböden, auch die Produktionsfläche in Lohnsburg wurde in den letzten 70 Jahren kontinuierlich vergrößert.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Eine Anlage, die mitwächst
Seite 28 bis 29
25.10.2021
Vertikalförderer mit hohem Maß an Automatisierung
Lastenaufzüge, Gabelstapler und Hubwagen finden heutzutage in nahezu jedem produzierenden Unternehmen Einsatz. Was viele dabei allerdings nicht wahrnehmen: Angesichts des hohen und hiermit verbundenen...
09.04.2024
Flexible Erweiterung in Spitzenauslastungen dank Baukastensystem
In kaum einer Branche sind die Forderung nach einem flexibel erweiterbaren Materialfluss in den vergangenen Monaten größer gewesen sein als in der Energiewirtschaft. Dank des Baukastensystems des...
28.08.2023
Vollautomatisierte Förderanlage ersetzt alte Transportförderstecke
Rund 57.000 Tonnen Kartoffeln werden bei der Hans Henglein & Sohn GmbH jährlich zu Backteigen, Klößen, Nudeln oder Kartoffelpufferteig verarbeitet – eine Größenordnung von etwa 2.500 Fußballfeldern...
20.10.2022
Flexibel erweiterbare Förderanlage für die Lkw-Beladung
Rasant wachsende Produktionszahlen erfordern ein Umdenken in den Fertigungsprozessen: Mit einer vollautomatisierten und flexibel erweiterbaren Förderanlage zur Lkw-Beschickung kommt ein Leipziger...
06.10.2023
Hochregallager und Autostore-System für den Neubau eines Logistikzentrums
Die iDM Gruppe ist der größte österreichische Hersteller von Heizungswärmepumpen. Über 400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entwickeln, produzieren und vertreiben jährlich über 10.000 Wärmepumpen für...
12.02.2024
Maßgeschneiderte Intralogistik-Lösung für Produktion, Logistik und Versand
Vollautomatisierte Transportkette, minimierte Rüstzeiten und jahrzehntelange Verfügbarkeit: Die maßgeschneiderte Transportlösung von EK Robotics ist für RHI Magnesita ein wichtiger Bestandteil für die...