Remira bringt die Stichprobeninventur in die Cloud

Mit „Statcontrol Cloud“ stellt Remira eine zertifizierte Self-Service-Lösung für die Stichprobeninventur vor. Anwender können den Inventurprozess damit erstmals komplett ohne zusätzliche Hilfe und Softwareinstallation bewältigen. Über die intuitiv bedienbare Lösung lässt sich zudem eine papierlose Zählung organisieren und per App umsetzen. 

Mit der neuen „Statcontrol Cloud“ können Anwender ihre Stichprobeninventursoftware immer dann nutzen, wenn sie sie brauchen – und das, ohne dafür eine eigene IT-Infrastruktur vorhalten zu müssen. Der Administrationsaufwand sowie die Pflege und Wartung eines Systems, das nur einen einzigen Nutzungszeitpunkt im Jahr hat, entfallen. Zur Durchführung der Inventur ist lediglich eine Anmeldung im Webbrowser erforderlich. „Statcontrol Cloud“ führt den Nutzer intuitiv vom ersten Kennenlernen des Produkts über die Auswahl des passenden Verfahrens und die Durchführung der Zählung bis hin zum zertifizierten Inventurergebnis. Ein besonderes Feature, das weitere Zeitersparnis und eine zusätzliche Fehlerminimierung ermöglicht: Die Zählung der Stichprobe kann vollständig in „Statcontrol Cloud“ organisiert und durchgeführt werden. Für die papierlose Zählung hat Remira eine App entwickelt, die auf allen Geräten mit Android oder iOS zur verfügbar ist.

Sofortiger Return on Investment

Remira hat das geräteunabhängige System so entwickelt, dass die gesamte mathematische Komplexität im Hintergrund verbleibt. „Statcontrol Cloud“ bringt alle Vorteile der Stichprobeninventur mit und ist gleichzeitig selbsterklärend und benutzerfreundlich in der Anwendung. „Die Einfachheit von ‚Statcontrol Cloud‘ ist einmalig“, erklärt Christian Günther, Inventurexperte bei Remira. „Anwender können den gesamten Prozess ohne zusätzliche Hilfe bewältigen. Einloggen, Inventur durchführen und Optimierung generieren.“ Der Datenaustausch erfolgt über eine Textdatei, die der Anwender im Laufe des Prozesses hochlädt. Eine Schnittstelle zum bestandsführenden System kann sehr einfach hergestellt werden, wird aber nicht zwingend benötigt. Der große Vorteil der Stichprobeninventur in der Cloud ist ihr sofortiger Return on Investment, denn ihre Investitionskosten spart die Lösung bereits ab der ersten Anwendung wieder ein.

Printer Friendly, PDF & Email
23.09.2020
Die Logimat, Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation vorsorglich von März in den Frühsommer 2021 verschoben. Damit...
30.06.2020
ID Logistics, eines der führenden europäischen Kontraktlogistikunternehmen, treibt die Digitalisierung seiner Logistikzentren mit der von Zetes entwickelten „Full-Pallet-Inventory-Technologie“ weiter...
29.11.2022
Mit KI und Data Analytics die Lagerlogistik optimieren
Data Analytics, Maschine Learning und Künstliche Intelligenz (KI) tragen bereits in vielen Bereichen zur Automatisierung bei, beispielsweise rund um Industrie 4.0 und Qualitätskontrolle. Doch auch die...
02.08.2021
Körber unterstützt Zalando Lounge beim weiteren Wachstum mit leistungsfähigen Systemkomponenten für die Materialflusssteuerung der hochautomatisierten Anlage. Insbesondere um den Bedürfnissen des...
10.03.2020
Web-Session statt Logimat
„Web-Session statt Messe“ – mit diesem Angebot reagiert die Remira Group auf die Absage der diesjährigen Logimat. Besucher können sich auf der Webseite der Unternehmensgruppe über die Messeneuheiten...
04.06.2020
Cloudbasiertes Warehouse-Management-System sorgt für Flexibilität und IT-Sicherheit
Die Vorteile der Cloud fasst der Logistiksoftwarespezialist Inconso in einer neuen Generation seines Warehouse-Management-Systems „InconsoWMS“ zusammen: Flexibilität, Skalierbarkeit und unmittelbare...