Posital-Messräder: Lineare Position- und Geschwindigkeitsmessung mit Drehgebern

Mit neu entwickelten Messrädern und dem passenden Zubehör erweitert Posital das Spektrum der Möglichkeiten für präzise Linearmessungen, insbesondere in Bereichen wie Fördertechnik und der Produktion von Rollmaterialien. Die Kombination dieser Messräder mit den flexiblen IXARC-Drehgebern des Unternehmens stellt eine effektive Lösung dar, um lineare Bewegungen genau zu erfassen. Dank der jüngsten Fortschritte bei den programmierbaren Drehgebern von Posital lassen sich diese Messsysteme nun noch einfacher an die spezifischen Bedürfnisse der Anwender anpassen.

(Bildquelle: Posital)
(Bildquelle: Posital)

„Obwohl Drehgeber hervorragend Rotationen messen, ist in vielen industriellen Prozessen die Erfassung von linearen Bewegungen oder Geschwindigkeiten gefragt“, erklärt Andy Zou, Produktmanager bei Posital. „Durch die Kombination eines Messrades mit unseren IXARC-Drehgebern erhalten Anwender ein flexibles Instrument, das diese Anforderungen erfüllt.“ Die Kombination aus Messrad und Drehgeber ermöglicht eine direkte Messung von Geschwindigkeit und Position auf bewegten Oberflächen und verhindert Messfehler, die durch Spiel oder Hysterese entstehen könnten, wenn die Drehgeber direkt mit Antriebselementen verbunden sind. Besonders bei der präzisen Längenbestimmung von Materialien wie Textilien, Papier oder Metallfolien kann dieses System die Genauigkeit steigern und Materialverschwendung verringern. Die Systeme von Posital bieten je nach Radgröße Auflösungen bis zu 0,1 Millimeter pro Impuls.

Die Kernstücke dieser Systeme, die IXARC-Inkrementaldrehgeber, zeichnen sich durch ihre Programmierbarkeit aus. Anwender können die Auflösung durch Softwareeinstellungen anpassen, ohne mechanische Änderungen vornehmen zu müssen. Es stehen nicht nur gängige Auflösungen wie 1.000, 1.024 oder 2.048 Impulse pro Umdrehung (PPR) zur Verfügung, sondern auch individuell benötigte Auflösungen bis zu 16.384 PPR. Zudem lassen sich die Ausgangssignale auf Push-Pull (HTL) oder RS422 (TTL) einstellen, was eine nahtlose Integration in bestehende Steuerungssysteme ermöglicht. Positals Systeme sind somit hochgradig anpassbar an die Anforderungen spezifischer Anwendungen und können auch nachträglich einfach per Softwareaktualisierung modifiziert werden.

Verfügbar sind die Messräder in verschiedenen Umfängen – 200 Millimeter, 500 Millimeter und 12 Zoll – und mit vier verschiedenen Oberflächenbehandlungen, um optimalen Kontakt zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet Posital eine Reihe von federbelasteten Montagelösungen und schwenkbaren Armen an, die für eine gleichbleibende Andruckkraft sorgen und so Rutschen minimieren. Diese Flexibilität garantiert auch bei großen seitlichen Bewegungen eine optimale Anpassung und Druckeinstellung.

Für die einfache Auswahl der passenden Komponenten und Systeme stellt POSITAL den Nutzern das umfangreiche Produktfinder-Portal auf www.posital.com zur Verfügung, wo sowohl einzelne Teile als auch komplette Messsysteme gelistet sind.

Printer Friendly, PDF & Email
31.03.2022
Die explosionsgeschützten Ixarc-Drehgeber von Posital wurden nach den europäischen bzw. internationalen ATEX/IECEx-Richtlinien für elektrische Produkte der Kategorie 3 zertifiziert. Diese Geräte...
18.09.2023
Im Rahmen der ehrgeizigen Nextgen-Initiative hat Sensorhersteller Posital sein komplettes Portfolio an magnetischen IXARC-Drehgebern einer umfassenden Aktualisierung unterzogen. Während inkrementale...
01.09.2021
Upgrade der Profinet-Schnittstelle für Absolut-Drehgeber von Posital
Posital hat die Profinet-Kommunikationsschnittstelle für seine IXARC-Absolutgeber noch einmal deutlich optimiert. Beim Upgrade wurde die Geschwindigkeit der Schnittstelle erhöht und die Zykluszeit um...
16.02.2024
Die programmierbaren inkrementalen Drehgeber IXARC von Posital können jetzt so konfiguriert werden, dass sie „fraktionale Impulsraten“ (fractional PPR) liefern. Dabei können die Geräte so programmiert...
11.05.2023
Posital hat ein umfangreiches Upgrade seiner „IXARC“-Familie von inkrementalen Drehgebern vollzogen. Die konsequent überarbeiteten Inkrementalgeber verfügen über eine neue magnetische...
10.03.2023
Posital hat seinen neuen Webshop für Käufer von Drehgebern, Neigungsmessern, Linearsensoren und passendem Zubehör freigeschaltet. Der Online-Shop ergänzt das etablierte Product-Finder-Portal des...