Interroll stellt neue Materialfluss-Lösungen für die Lebensmittel- und Pharmabranche vor

Mit der Markteinführung von neuen Plattform-Technologien, die hohe hygienische Anforderungen erfüllen, erweitert Interroll sein bestehendes Produktangebot an Förderlösungen für weitere Branchen. Basierend auf den Vorteilen, die die Technologieplattformen von Interroll bieten, werden mit der neuen „Modular Hygienic Platform“ (MHP) nun auch flexibel einsetzbare Baukasten-Lösungen nach den Prinzipien des Hygienic Product Designs verfügbar. Damit wird es möglich, die Lebensmittelsicherheit und -haltbarkeit – bei gleichzeitiger Optimierung der energetischen und betrieblichen Effizienz – deutlich zu verbessern. Gestartet wird die Innovationsoffensive in diesem Bereich mit dem „Special Hygienic Conveyor“ (SHC) und dem „Ultra Hygienic Transfer“ (UHT).

Durch den neuen „Special Hygienic Conveyor“ (SHC) lassen sich nun auch hoch effiziente, staudrucklose Warenströme in die Arbeitsprozesse bei der Lebensmittelbearbeitung implementieren, wie sie bisher meist nur in modernen Paketzentren oder anderen Distributionseinrichtungen zum Einsatz kommen. Das verwendete dezentrale Antriebskonzept bei dem „Special Hygienic Conveyor“ (SHC) spart allein im Start-Stopp-Betrieb bis zu 50 Prozent Energie im Vergleich zu zentralen Antriebslösungen, die im Dauerbetrieb laufen. Gleichzeitig entsteht so ein Geräuschniveau, das für eine verbesserte Arbeitsumgebung sorgt, und ein reduzierter Verschleiß bei der Förderung von E2-Standardkisten, bei dem sich die hygienischen Beeinträchtigungen verringern.

Mit der Modularität der Plattform, die sich wie immer als Plug-and-play-Baukastenlösung – analog zum Lego-Prinzip – flexibel aus bewährten Produkten zusammenstellen und erweitern lässt, können Systemintegratoren sowohl einfachere als auch hoch komplexe Aufgabenstellungen bei der automatischen Förderung verpackter Lebensmittel oder anderer Hygiene-sensibler Produkte bewältigen. So reicht beim SHC das Anwendungsspektrum von autonomen Förderern ohne Verwendung einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) bis hin zum Einsatz in digital-vernetzten Industrie-4.0.-Umgebungen. Zudem ermöglicht der neue Förderer eine exakte Positionierung der transportierten Waren auf dem Förderer.

Die SHC-Plattform wurde auf Basis einer rostfreien Edelstahlkonstruktion gefertigt und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass konstruktiv ein ungehinderter Abfluss von Reinigungsflüssigkeiten ermöglicht wird. Zur SHC-Plattform gehören sowohl Rollen- als auch Bandförderer und alle Bestandteile dieser Förderer, also auch elektrische Produkte wie etwa RollerDrive und entsprechende Steuerungen (IP 55 MultiControl), sind mindestens nach IP 55 zertifiziert und gegen Spritzwasser geschützt, so dass sich einfache Reinigungsvorgänge durchführen lassen und anschliessend keine Flüssigkeitsreste im Förderer verbleiben, die zu geschäftskritischen Funktions- oder Hygienebeeinträchtigungen führen können.

Neben dem SHC bringt Interroll zudem mit dem „Ultra Hygienic Transfer“ (UHT) eine Automatisierungslösung auf den Markt, die sich speziell zur Anwendung in Betrieben eignet, die sich der Hühnerfleischbearbeitung widmen. Dabei handelt es sich um eine disruptive Innovationslösung, die einen zentralen Prozessschritt bei der Zerlegung von Hühnerfleisch deutlich hygienischer gestaltet und so dazu beitragen kann, eine längere Haltbarkeit von Hühnerfleischprodukten zu ermöglichen.

Printer Friendly, PDF & Email
08.04.2022
Habasit stellt Modulbänder mit neuem Hygienekonzept für die Lebensmittelindustrie vor
Die neue Produktlinie Super „Hyclean“ von Habasit basiert auf „Habasitlink“ Kunststoff-Modulbändern. Diese wurden für Anwendungen in der Lebensmittelproduktion entwickelt, bei denen höchste...
06.05.2020
Bandschonende TPU-Abstreifer für die Lebensmittelproduktion
Bandabstreifer sind in Förderanlagen für die Lebensmittelverarbeitung wichtig, um Produktrückstände von den Bandoberflächen zu entfernen und hygienische Herstellungsbedingungen zu unterstützen. Häufig...
16.03.2021
Mit dem Synchronmotor IE5+ setzte NORD Drivesystems neue Maßstäbe in Bezug auf die Energieeffizienz von Antriebssystemen in Lebensmittelindustrie und Intralogistik. Diesen hocheffizienten Motor hat...
23.06.2021
Ein intelligenter Arbeitsplatz, mit dem sich manuelle Prozesse so digitalisieren lassen, dass eine Null-Fehler-Strategie ermöglicht wird, ein omnidirektionales Unterfahr-FTF mit autonomer...
16.05.2022
Mit dem neuen Interroll-Layouter können Systemintegratoren und Anlagenbauer nicht nur am Bildschirm komplette Materialflusslösungen entwerfen und projektieren. Zusätzlich lassen sich auch multimediale...
02.07.2020
Interroll und Modumaq, ein Partner des Rolling-On-Interroll-Programms, haben ihre Kompetenzen gebündelt, um im Rahmen eines Erweiterungsprojekts Arvato Supply Chain Solutions in Spanien ein optimales...