Individuell abgestimmte Verfahren

Ganzheitliche Reinigungskonzepte für saubere Bodenflächen in der Intralogistik

In vielen Industriebetrieben entscheiden reibungslose Materialflüsse über den Grad an Produktionsperformance und Prozesssicherheit. Umso wichtiger ist es für die Verantwortlichen der Intralogistik, zentrale Einflussgrößen wie die wertschöpfungsbegleitenden Reinigungsverfahrenoptimalzusteuern. Produktionsflächen sowie Lager- oder Logistikzonen sind ein Eldorado vielfältiger Verschmutzungen, welche ein Risiko in puncto Prozess- und Arbeitssicherheit darstellen. Um die eingesetzte Reinigungstechnik perfekt auf die individuellen Gegebenheiten abzustimmen, erläutert der Spezialist Nilfisk pünktlich zur Logimat 2023, welche Maschinen in den Abläufen der Intralogistik nicht fehlen dürfen.

1105
Kombimaschinen wie die Nilfisk CS7010 entfernen zunächst im Kehrmodus lose aufliegenden Grobschmutz, um gleich im Anschluss den Boden nasszureinigen und zu trocknen. Bild: Nilfisk
Kombimaschinen wie die Nilfisk CS7010 entfernen zunächst im Kehrmodus lose aufliegenden Grobschmutz, um gleich im Anschluss den Boden nasszureinigen und zu trocknen. Bild: Nilfisk

Beim Blick auf die Bodenreinigung in der Intralogistik kommt es vor allem darauf an, welche Waren bewegt werden. Handelt es sich um große, verpackte Produkte, reicht in vielen Fällen eine trockene Bodenreinigung. Hierzu eignen sich Kehrmaschinen mit integriertem Staubbindesystem, die lose aufliegende Stäube und Grobschmutz rund um Verpackungs- und Paletten-Schnipsel sicher aufnehmen. Handelt es sich jedoch um haftende Verschmutzungen, braucht es stärkeres Geschütz in Form von Scheuersaugmaschinen. Mit einem Gemisch aus Wasser und Reinigungschemie geht es dann dem festsitzenden Schmutz an den Kragen.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Jan Martijn, Produktmanagement Nilfisk GmbH, Bellenberg

· Artikel im Heft ·

Individuell abgestimmte Verfahren
Seite 32 bis 33
07.03.2023
Sauberkeit für sichere und geregelte Abläufe
In der Logistik geht es vor allem um Zeit und genaue Koordination. Die richtige Planung und Steuerung der Wertschöpfungskette ermöglicht eine effektive Durchführung der notwendigen Prozesse. Die...
13.05.2024
Die richtige Bodenreinigung im Lager und in Werkstätten
Die Reinigung von harten und elastischen Bodenbelägen in Werkstatt, Lager, Büro und Kundenräumen dient nicht nur der optischen Sauberkeit eines Betriebs. Vielmehr verfolgt man mit ihr gleich mehrere...
04.03.2022
Flexible Beschilderung für Blocklager im Getränkefachmarkt
Rund 100.000 Kisten und Fässer liefert der Getränkefachgroßhändler Geins täglich an seine Kunden in Gastronomie und Handel aus. Um unter anderem Warenein- und -ausgänge sowie Bestände effizienter...
20.10.2022
Abstreifer bringen mehr Qualität in die Lebensmittelherstellung
Eine Förderbandanlage in der Lebensmittelherstellung muss absolut sauber und frei von Rücktrag sein, also von Materialien, die an der Rücklaufseite des Förderbands haften bleiben. Denn es besteht die...
02.02.2023
Holzgroßhändler setzt auf vielfältige Kennzeichnungen
Die Heinrich u. Henry Luhmann GmbH hat jetzt an zwei von vier Standorten ihr bestehendes Lagerverwaltungssystem durch ein modernes ersetzt. Die Umsetzung erfolgte in einem eng getakteten Zeitfenster...
06.04.2023
Induktive Ladetechnik steigert Produktivität von FTS und AMR
Der Markt für Fahrerlose Transportsysteme (FTS) und autonome mobile Roboter (AMR) für die Prozessindustrie wächst kontinuierlich. Ob in der Halbleiterproduktion, im Pharmabereich oder in der...