Eine klassische Win-Win-Situation

Von Kosteneinsparung bei der Fertigung profitieren auch die Kunden

Stein Automation gehört zu den führenden Anbietern von Werkstückträger-Transportsystemen. Um die Qualität der Anlagen und deren Verfügbarkeit zu erhöhen, setzt der Maschinenbauer nun verschiedene Komponenten von Dr. Tretter ein. Dazu gehören beispielsweise Schienenführungen aus Aluminium, Führungswellen und Kugelbuchsen.

1105
Das Stein 300: Das Transfersysteme begleitet Werkstücke intelligent, sorgfältig und sicher durch die Montage. Bild: Dr. Erich Tretter, Maschinenelemente GmbH + Co./ STEIN Automation
Das Stein 300: Das Transfersysteme begleitet Werkstücke intelligent, sorgfältig und sicher durch die Montage. Bild: Dr. Erich Tretter, Maschinenelemente GmbH + Co./ STEIN Automation

„Muss etwas montiert, von einem Arbeitsschritt zum nächsten transportiert oder Prozesse verkettet werden, dann kommen wir ins Spiel“, sagt Martin Magrian. Er ist Gebietsverkaufsleiter für Süddeutschland und die Schweiz bei Stein Automation im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen. Das Unternehmen fertigt Transfersysteme, die Werkstücke intelligent, sorgfältig und sicher durch die Montage begleiten. Dazu sind sie mit einer Steuerung ausgestattet, die die Komponenten schonend, leise und energieeffizient zwischen den einzelnen Bearbeitungsstationen transportiert, inklusive Logistiksteuerung und einer Datenspeicherung.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Eine klassische Win-Win-Situation
Seite 62 bis 63
20.10.2022
Lagerung und Produktionsversorgung optimiert
Nach Implementierung des Warehouse Management Systems „PSIwms“ arbeitet Maschinenbau-Unternehmen Koenig & Bauer in einer konfliktfreien ganzheitlichen IT-Infrastruktur. Die enge Vernetzung von...
12.05.2021
Zustandsüberwachungs- und Wegmesssysteme machen Prozesskrane zu Großraumrobotern
Bang stellt Prozess- und Werkzeugtransportkrane für Traglasten bis zu 500 Tonnen für die Automobil-, Stahl- und Energiebranche her. Wenn Kunden von ihren halb- oder vollautomatisierten Handhabungs-...
28.08.2023
Upgrade führt zu höherer Produktivität und reduzierten Kommissionierfehlern
Hansa-Flex eröffnete im Jahr 2022 anlässlich des 60. Unternehmensgeburtstags neben einer erweiterten Unternehmenszentrale auch ein zusätzliches Logistiklager (Automatisches Palettenlager). Des...
13.10.2023
16-Tonner im Einsatz bei GEA-Lyophil für Verladung und Transport
Medikamente und Großstapler passen im ersten Moment nicht unbedingt zusammen. Doch in Hürth bei Köln löst sich das Rätsel auf. Der Anlagenbauer GEA fertigt mit 270 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an...
14.02.2022
Der VDI Fachausschuss FTS hat sich in einem umfangreichen Leitfaden dem Thema „Autonomie bei mobilen Robotern“ gewidmet. Im Folgenden sollen die Motivation für das Vorhaben, die Grundlagen und der...
25.03.2021
Schnittstellenlose Automatisierung von Lager- und Produktionslogistik
Das Österreichische Bodenseeufer ist genau 28 Kilometer lang. Dort ist das Bundesland Vorarlberg beheimatet – und mit ihm eine ganze Reihe international erfolgreicher Unternehmen. Eines davon hat sich...