Toyota Material Handling Deutschland setzt auf Logistics Solutions Integration

Mit dem neu geschaffenen Bereich Logistics Solutions Integration (LSI) bietet Toyota Material Handling Deutschland zukünftig integrierte Gesamtlösungen aus einer Hand. Das erste LSI-Projekt steht bei der Post Systemlogistik GmbH in Österreich bereits in den Startlöchern.

Nachdem Toyota seine Branchenpräsenz mit der Übernahme von Bastian Solutions und Vanderlande Industries bereits 2017 konsequent ausgebaut hat, folgt in der DACH-Region der nächste Schritt: Mit dem Bereich Logistics Solutions Integration (LSI) stellt sich Toyota Material Handling Deutschland als Gesamtanbieter für schlüsselfertige, integrierte Automatisierungslösungen neu auf.

Verantwortet wird der neue Bereich von Martina Möller in ihrer Funktion als Geschäftsleiterin „Strategische Kunden, Logistics Solutions und Digitalisierung“ bei TMHDE. Den Aufbau wird Alona Khalizeva, seit 1. Januar 2022 Gruppenleiterin „Logistics Solutions Integration“, maßgeblich gestalten und vorantreiben. Sie bringt mehrjährige Intralogistik-Erfahrung aus der AutoStore-Abteilung der Hörmann Logistik GmbH mit.

Integrierte Gesamtlösungen aus einer Hand

Das unter dem Bereich LSI gebündelte Angebot umfasst einige der neuesten Intralogistik-Technologien, die darauf ausgelegt sind, die betriebliche Effizienz und Rentabilität zu steigern. Vom Wareneingang über die Lagerung und Kommissionierung bis zum Verpacken und Versand kommen automatisierte Palettenlager, Shuttle- und selbsttragende Systeme, Sortierer, Förderanlagen und Fahrerlose Transportsysteme (FTS) zum Einsatz. Dazu sorgt ein Warehouse-Execution-System (WES) dafür, dass die Lagertechniksteuerung (WCS) und Lagerbestandsverwaltung (WMS) softwareseitig integriert sind.

Ein wesentlicher Fokus des erweiterten Portfolios liegt auf einem intelligenten, automatisierten Kleinteilelager, das automatisierte Roboter zur Lagerung nutzt. Über sein Tochterunternehmen Bastian Solutions bietet Toyota das modulare und hochdichte System nun auch im deutschsprachigen Raum an. Dabei profitieren die Kunden von der großen Erfahrung des Systemintegrators Bastian Solutions, der seit 2013 ein offizieller Partner von Autostore ist.

Post Systemlogistik lässt Lagerprozesse automatisieren

Mit der Automatisierung eines Kleinteilelagers der Post Systemlogistik GmbH (ein Tochterunternehmen der Österreichischen Post AG) konnte bereits ein namhafter Projektpartner gewonnen werden: drei Toyota Material Handling Ländergesellschaften (Deutschland, Spanien und Österreich) haben gemeinsam ein Gesamtkonzept ausgearbeitet. Dieses hat die Post Systemlogistik überzeugt, das erste LSI-Projekt in der DACH-Region mit dem Toyota Material Handling Team zu realisieren.

Printer Friendly, PDF & Email
06.07.2022
Das auf intelligente Pick-and-Place-Roboter spezialisierte Startup Nomagic ist neuer Partner der Reesink Logistic Solutions Division (RLS) für die Automatisierung von Wareneingang und Kommissionierung...
31.03.2020
Neuer Geschäftsbereich bei Toyota MH
Der Ausbau von Automatisierungs-, Digitalisierung- und Produktivitätslösungen in der Intralogistik ist eine der wichtigsten strategischen Herausforderungen für die kommenden Jahre. Toyota Material...
14.04.2021
H Mart, ein asiatisch-amerikanischer Lebensmittelhändler, hat sich mit Autostore, dem norwegischen Robotik-Technologieunternehmen, und Bastian Solutions zusammengetan, um ein vollautomatisches Micro...
01.09.2021
Reesink Logistic Solutions liefert Automatisches Kleinteilelager
Der Spezialist für die Distribution von Non-Food-Produkten und Fulfillment-Dienstleister für den Onlinehandel Alpha Trading Solutions optimiert seine Prozesse in den Bereichen Lagerhaltung...
25.07.2022
Geek+ hat die Partnerschaft mit Systemintegrator Reesink Logistic Solutions bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen gehen eine nicht-exklusive Zusammenarbeit über die gesamte Produktpalette von Geek+...
06.01.2021
AM Logistic Solutions errichtet teilautomatisiertes Lager für Heo
Als Generalunternehmer für den global tätigen Merchandising-Großhändler Heo realisiert AM Logistic Solutions bis Mai 2021 ein vollautomatisches Versandlager. Herzstück der nachhaltig geplanten Anlage...