Torwegge: Individuelle Fördertechnik

Die Torwegge GmbH & Co. KG zeigt diverse Fördertechnik-Lösungen aus ihrem ganzheitlichen Produktportfolio. Im Gepäck hat der Systemanbieter für innerbetrieblichen Materialfluss unter anderem seine bewährten „Flexo-Röllchen“. Die Komponenten zeichnen sich durch zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten aus. Ebenfalls stellt das Bielefelder Unternehmen ein Modell des Vakuum-Schlauchhebers „Force-Lift“ für das Handling von bis zu 75 Kilogramm schweren Gütern jeglicher Art an seinem Messestand aus. Im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten passt sich das Gerät dem Bedienerverhalten an und lässt sich intuitiv steuern.

Die „Flexo-Röllchen“ lassen sich individuell und kundenspezifisch konfigurieren und sind damit in nahezu jedem Bereich einsetzbar. Sie werden von dem Bielefelder Unternehmen modular konzipiert, sodass sie schon in geringen Mengen günstig produziert werden können. Der Radkörper besteht aus widerstandsfähigem Polyamid und kann mit unterschiedlichen Kugel- oder Gleitlagern verbaut werden. Verschiedene Achslochdurchmesser sowie Bandagen in unterschiedlichen Härtegraden und Tragfähigkeiten können gewählt werden. Einsetzbar sind die Komponenten sowohl in Rollschienen als auch in anwendereigenen Konstruktionen.

Seit dem letzten Jahr hat Torwegge mit dem „Force-Lift“ zudem einen neuen Vakuum-Schlauchheber im Sortiment. Entwickelt und produziert wird das Gerät vom Kooperations-Partner Aero-Lift Vakuumtechnik. Neben der intuitiven Steuerung zeichnet sich das Gerät vor allem durch seine Leistungsfähigkeit aus. Mit dem Schlauchheber können bis zu 75 Kilogramm schwere Transportgüter mit nur einer Hand gehoben, fixiert und bewegt werden. Damit ist einer der leistungsstärksten seiner Art. Dank dieser Eigenschaften ist der Schlauchheber vielseitig im Versand, im Lager und in der Industrie einsetzbar. Mittels ergonomischer Formgebung werden die Mitarbeitenden zudem zusätzlich entlastet.

Halle 10, Stand D33

Printer Friendly, PDF & Email
12.01.2022
Die Torwegge GmbH & Co. KG bringt mit den „Flexo-Röllchen“ eine innovative Neuentwicklung auf den Markt. Dank diverser Konfigurationsmöglichkeiten ist die Fördertechnik-Komponente besonders...
17.11.2023
Mit den Flexo-Röllchen zeigt die Torwegge GmbH und Co. KG erneut, dass sie die Bedürfnisse der Glas- und Holzindustrie versteht. Der Intralogistikspezialist aus Bielefeld beliefert seit 1956 Kunden...
02.09.2022
Die Torwegge GmbH & Co. KG hat mit dem „Force-Lift“ einen neuen Vakuum-Schlauchheber im Sortiment. Hierzu kooperiert der Intralogistikspezialist mit der Aero-Lift Vakuumtechnik GmbH, die das Gerät...
13.05.2022
Wem bisher eine individuelle Greiferlösung für den manuellen Vakuum-Schlauchheber „Jumbo“ fehlte, wird nun fündig: Schmalz kombiniert die bewährten Elemente seines Tooling-Systems SXT mit einer neuen...
28.08.2023
Das neu im Portfolio von Schmalz verfügbare Vakuum-Handhabungssystem „PalVac Sprint Hygienic“ bewegt schwere Lasten in Reinräumen und Hygienebereichen. Durch geschicktes Design und den Einsatz...
20.05.2022
Ende Mai zeigt Schmalz auf der Logimat mobile und stationäre Vakuum-Lösungen für die manuelle und automatisierte Handhabung von kleinen Schächtelchen über schwere Kisten bis hin zu ganzen...