TGW-Tiefkühlkompetenz beschleunigt norwegischen Lebensmittel-Marktführer Asko

In der norwegischen Hafenstadt Trondheim errichtet TGW ein leistungsstarkes Tiefkühlsystem für den Lebensmittel-Großhändler Asko. Mit der Erweiterung legt der Grocery-Spezialist die Basis für das geplante Wachstum der kommenden Jahre. Der Go-live der hochautomatisierten Anlage ist für Jänner 2025 geplant.

Bildquelle: TGW Logistics Group
Bildquelle: TGW Logistics Group

Aktuell setzt Asko auf ein Netzwerk von 13 Distributionszentren, das Fulfillment Center in Trondheim stößt jedoch zunehmend an seine Kapazitätsgrenzen. Mit der Erweiterung legt der Lebensmittel-Spezialist die Basis für das geplante Wachstum bis 2040.

Leistungsstarkes Herzstück der Anlage bildet ein 18 Meter hohes Tiefkühlsystem, das aus einem Hochregal-Palettenlager mit Regalbediengeräten sowie einem Automatischen Kleinteilelager (AKL) mit 38.000 Stellplätzen besteht. Dank des intelligenten Designs lässt sich die begrenzte Grundfläche bestmöglich nutzen. Neben einer Produktivitätssteigerung, verkürzten Durchlaufzeiten sowie dem Fokus auf nachhaltige Prozesse kann auch die Ergonomie für die Mitarbeiter verbessert werden.

 „Wir freuen uns sehr, dass mit Asko der norwegische Lebensmittel-Marktführer auf die Erfahrung und die Expertise von TGW im Tiefkühlbereich vertraut“, betont Sales Project Manager Kristian Brink. „Zu unseren Kunden in diesem Segment zählen unter anderem Branchengrößen wie COOP Schweiz, Nordfrost oder ICA Schweden.“

Printer Friendly, PDF & Email
23.09.2022
Rund hundert Kilometer westlich von Stockholm realisiert TGW bis 2026 ein Leuchtturmprojekt für ICA Schweden. Mit dem hochautomatisierten Fulfillment Center will ICA Schweden die Effizienz seiner...
28.07.2022
In der Schweizer Gemeinde Oensingen entsteht bis Ende 2025 ein hochautomatisiertes Fulfillment Center für Fleischprodukte für die Bell Food Group. Die aktuell dezentral organisierte Logistik wird mit...
14.03.2023
Deichselstapler und automatisierte Regalanlagen für maximale Lagerdichte
Die Kosten pro Quadratmeter in Lagerhallen sind nicht gerade billig, aber für Unternehmen, die tiefgekühlte und gekühlte Produkte lagern, sind sie noch erheblich höher. Die Maximierung der...
20.01.2022
Wer in einen Edeka-Supermarkt geht, erwartet dort jederzeit frische Ware. Voraussetzung dafür ist die Einhaltung der Kühlkette. Um das zu gewährleisten, werden die Produkte in Tiefkühllagern bei...
16.07.2021
Kundenspezifische Logistiklösung für absolute Sequenzierung im Lebensmittelhandel
Die NorgesGruppen ASA, einer der führenden Einzelhandelskonzerne in Skandinavien, beauftragte 2017 SSI Schäfer mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums für die Tochterfirma Asko Oslofjord AS (Asko)...
26.04.2023
Mercadona ist der führende Lebensmitteleinzelhändler in Spanien, welcher seine Kunden in Spanien und Portugal sowohl über Filialen als auch über den Online-Handel mit Waren versorgt. Nun setzen...