Posital startet neue Generation von IXARC-Absolutdrehgebern

Im Rahmen der ehrgeizigen Nextgen-Initiative hat Sensorhersteller Posital sein komplettes Portfolio an magnetischen IXARC-Drehgebern einer umfassenden Aktualisierung unterzogen. Während inkrementale Geräte, die auf der neuen Technologie-Plattform basieren, bereits seit einigen Monaten erhältlich sind, bringt das Unternehmen jetzt auch eine neue Generation von Absolutwertgebern auf den Markt.

(Bildquelle: Posital)
(Bildquelle: Posital)

Generation von Absolutwertgebern auf den Markt.

Die neuen IXARC-Absolutgeber, die es wahlweise als Single- sowie Multiturn-Modelle gibt, warten mit verbesserter Performance (bis zu 18 Bit Auflösung) und einem optimierten Wiegand-Paket auf, das einen neuen, in Eigenregie entwickelten ASIC als Logikcontroller für das batterielose Multiturn-System enthält. Die ersten IXARC-Absolutgeber der nächsten Generation sind mit SSI-Kommunikationsschnittstellen erhältlich. Weitere Schnittstellen, einschließlich CANopen, Feldbus und Industrial Ethernet, werden in den nächsten Monaten eingeführt.

Ein Game-Changer beim Nextgen-Upgrade des gesamten magnetischen Drehgeber-Portfolios ist die übergreifende Umstellung von Hall-Sensorik für die Singleturn-Erfassung auf die fortschrittliche TMR-Technologie (Tunnel-Magneto-Resistance). TMR bietet eine präzisere Messung von Magnetfeld-änderungen, eine geringere Temperaturempfindlichkeit und einen niedrigeren Energieverbrauch. Unter dem Strich weisen mit TMR ausgestattete IXARC-Drehgeber eine höhere Auflösung und eine stabilere Leistung über einen breiten Bereich von Betriebsbedingungen auf. POSITAL ist einer der ersten Drehgeberhersteller, der TMR-Technologie, die sich bereits in vielen Automobilanwendungen bewährt hat, auf breiter Front einsetzt.

Eine Schlüsselinnovation beim Upgrade der IXARC-Multiturn-Geräte ist die Einführung eines neuen ASIC, der im eigenen Haus entwickelt wurde, um die batterielose Umdrehungszählung zu unterstützen. Jedes Mal, wenn die Drehgeberwelle eine Umdrehung vollendet, liefert ein mit dem ASIC verbundener Wiegand-Sensor sowohl einen Signalimpuls als auch genügend elektrischen Strom, um die Zählerschaltung im ASIC zu erregen. Mit diesem energieautarken Zählsystem wird jede Wellenrotation in einem nichtflüchtigen Speicher genau aufgezeichnet - selbst wenn die Umdrehungen stattfinden, wenn die Stromversorgung des Systems nicht verfügbar ist. Der Wiegand-ASIC wurde gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen Ubito entwickelt. „Unser eigener ASIC – und der damit verbundene Einstieg in die eigentliche Basissensorik – ist ein großer Schritt für uns,“ sagt Jörg Paulus, Europa-Geschäftsführer von Posital. „Indem wir unsere eigenen Technologien für alle Elemente des Wiegand-Systems entwickeln, verringern wir unsere Abhängigkeit von externen Lieferanten und erhöhen die Produktverfügbarkeit. Je mehr Know-how und Kompetenz wir intern aufbauen und pflegen, desto besser können wir -– als ‚Wiegand Company‘ – unser Portfolio zum Nutzen unserer Kunden weiterentwickeln."

Zum Nextgen-Upgrade der Multiturn-Drehgeber gehört auch eine aktualisierte Serie der SMD-bestückbaren Wiegand-Sensoren, die in einer neuen, vollautomatischen Produktionslinie hergestellt werden. Die Fertigung ist auf eine Jahreskapazität von über einer Million Stück ausgelegt. Das von Ubito betriebene neue Fertigungssystem ist das Ergebnis einer millionenschweren Investition und bietet sowohl eine nochmal verbesserte Produktqualität als auch eine sicherere Versorgung mit den essentiell wichtigen Wiegand-Sensoren.

Printer Friendly, PDF & Email
12.01.2024
Drehgebersteller Posital hat ein umfangreiches Upgrade seiner Familie von 36-Millimeter-Kit-Encodern für integriertes Motorfeedback gestartet. Die neuen, aufwändig überarbeiteten Montage-Kits, die im...
01.09.2021
Upgrade der Profinet-Schnittstelle für Absolut-Drehgeber von Posital
Posital hat die Profinet-Kommunikationsschnittstelle für seine IXARC-Absolutgeber noch einmal deutlich optimiert. Beim Upgrade wurde die Geschwindigkeit der Schnittstelle erhöht und die Zykluszeit um...
11.05.2023
Posital hat ein umfangreiches Upgrade seiner „IXARC“-Familie von inkrementalen Drehgebern vollzogen. Die konsequent überarbeiteten Inkrementalgeber verfügen über eine neue magnetische...
18.08.2022
Drehgeberhersteller Posital hat seinen Online-Produktfinder aktualisiert, um das umfangreiche Sortiment an montagefertigen Kit Encodern aufzunehmen. Die Erweiterung des intuitiven Online-Tools macht...
09.02.2022
Fraba startet neues Werk in Malaysia
Fraba, ein weltweit aktiver Hersteller von Sensoren für industrielle Motion Control-Einsätze, hat die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Johor Bahru, Malaysia, bekannt gegeben. Die neue Anlage...
31.03.2022
Die explosionsgeschützten Ixarc-Drehgeber von Posital wurden nach den europäischen bzw. internationalen ATEX/IECEx-Richtlinien für elektrische Produkte der Kategorie 3 zertifiziert. Diese Geräte...