Fraba verkauft Geschäftsbereich Vitector an die Cedes-Gruppe

Der CEO und Mehrheitsgesellschafter der Fraba-Gruppe, Christian Leeser, hat den Verkauf des Geschäftsbereichs Vitector an Cedes, ein Schweizer Technologieunternehmen, das sich auf Sensorsysteme für Aufzüge, Rolltreppen und Industrietore spezialisiert hat, angekündigt.

Christian Leeser (CEO, Fraba – rechts) und Christian-Erik Thöny, (CEO der Cedes-Gruppe)
Christian Leeser (CEO, Fraba – rechts) und Christian-Erik Thöny, (CEO der Cedes-Gruppe)

„Wir sehen diesen Schritt als einen Gewinn für alle Beteiligten,“ unterstreicht Leeser. „Durch die Zusammenlegung der Produktlinien von Vitector und Cedes erhalten die Kunden Zugang zu einer umfassenden Palette von Sicherheitssensoren für Industrietore. Darüber hinaus wird die Verschmelzung der technologischen Stärken beider Player die Tür zu weiteren spannenden Innovationen öffnen." Unter dem Strich ermöglicht diese Transaktion der Fraba-Gruppe, ihre Ressourcen auf das Business mit Bewegungs- und Positionssensoren (Posital), auf interessante Entwicklungen im neu ausgerichteten Wiegand-Sensorgeschäft (Ubito) und auf ihr Beratungsunternehmen für Fertigungsprozesse (Credemus) zu konzentrieren und dabei weiteres Wachstum zu generieren. Die Übertragung des Geschäftsbereichs findet am 1. Juni 2022 statt.

Fraba und Cedes sind entschlossen, einen reibungslosen Übergang für die bestehenden Kunden von Vitector zu gewährleisten. Gezielt wird auch Cedes weiterhin kundenspezifische Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich der Industrietor-Sensorik entwickeln.

Printer Friendly, PDF & Email
09.02.2022
Fraba startet neues Werk in Malaysia
Fraba, ein weltweit aktiver Hersteller von Sensoren für industrielle Motion Control-Einsätze, hat die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Johor Bahru, Malaysia, bekannt gegeben. Die neue Anlage...
04.02.2022
Captron, Experte für Sensoren und Sensorsysteme sowie Dienstleister für Softwarelösungen und Prozessberatung, vollzieht zum Auftakt des neuen Jahres einen Wechsel in der Geschäftsführung. In einer...
16.06.2020
Mit einem weltweiten Wachstum von 6,2 Prozent hat sich die international tätige Fraba-Gruppe im zurückliegenden Geschäftsjahr 2019 (Jahresende: 31.12.) gut behauptet – und das in einem schwierigen...
12.01.2022
Efaflex sichert mit seinem Schnelllauftor die Gepäcksortierhalle am Flughafen der ungarischen Hauptstadt
Moderne Flughäfen sind internationale Drehkreuze und besitzen für Geschäfts- und Privatreisende nicht nur die gewisse Faszination der großen Welt und des globalen Geschäftslebens. Sie beeindrucken...
20.08.2020
Die Kommissionier- und Handhabungstechnik GmbH (KHT) bietet für den „Multiscan“ ein neues Order-Verfahren an: Das mobile Gerät zur Stammdatenerfassung kann ab sofort auch online konfiguriert und...
07.05.2020
Der irische Hersteller Combilift, der für sein Angebot an platzsparenden Gabelstaplern und anderen Handlingslösungen bekannt ist, hat sein Fachwissen in den Bereichen Ingenieurwesen und Softwaredesign...