Einfach beleglos kommissionieren

Die Microsyst Systemelectronic GmbH bietet im eigenen Kommissionierportfolio neben Pick-by-Light auch die Pick-by-Scan-Methode an. Mithilfe der Microsyst-Scanner können zu kommissionierende Positionen eindeutig ermittelt und identifiziert werden – die Pickleistung erhöht sich, Fehlkommissionierung wird wirkungsvoll minimiert.

Auf dem Touchdisplay kann der Kommissionierer zudem alle Details zu den Aufträgen einfach erfassen sowie im Prozess schnell und unmittelbar handeln, etwa um Aufträge zu quittieren oder Fehlbestände zu übermitteln.

Anbindung an bestehendes System oder autarke Lösung

Die Schwelle zur Einführung eines Pick-by-Scan-Systems ist niedrig, spezielle Voraussetzungen in der Logistik sind nicht nötig. Das langlebige System besteht neben dem mobilen Handscanner, welcher via WLAN oder Bluetooth stets on air bleibt, lediglich aus 1D- oder 2D-Barcodes an den Artikelstellplätzen beziehungsweise Regalfächern. Pick-by-Scan wird üblicherweise an ein vorhandenes Warenwirtschaftssystem via Microsyst-Software angebunden, eine autarke Lösung ohne übergeordnetes System ist aber ebenso umsetzbar.

Printer Friendly, PDF & Email
11.01.2023
Pakete dank LED schneller und einfacher sortiert
Ware bestellen, Bestellung versandt, Paket da – was so einfach klingt, bedarf selbst heute noch jeder Menge Handarbeit – auch und gerade im Bereich des Paketversands. Der Paketdienstleister DPD...
14.09.2022
Um den Materialfluss auch unter wechselnden Voraussetzungen immer am Laufen zu halten, müssen Kommissioniersysteme besonders effizient und flexibel sein. Vor allem Kleinteilelager und...
17.05.2022
Der Intralogistikspezialist Dambach Lagersysteme wird während der Logimat die neue Lager- und Fördertechnik für Behältertransport vorstellen. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen die...
13.07.2022
Der Pick-by-Vision-Spezialist Picavi baut sein Vision-as-a-Service-Angebot weiter aus: Anwender erhalten mit dem flexiblen Mietmodell uneingeschränkten Zugang zum Ökosystem des Pick-by-Vision...
05.11.2021
Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes bietet mit „Zetes Medea Voice“ ein Pick-by-Voice-System, das die Präzision, Produktivität und Effizienz im gesamten Lager verbessern soll. Die multimodale...
25.11.2022
Die Picavi GmbH setzt ab sofort auf ein Führungstrio: Die Geschäftsführung des Pick-by-Vision-Spezialisten wird um Carsten Funke und Ralph Schraven erweitert. Gemeinsam mit Ulrich Prinz, der auf Jens...