Maximale Flexibilität und Effizienz

Mobile Systeme für den Gestelltransport in der wandelbaren, modularen Fabrik

Flexibilität, Wandlungsfähigkeit, Vernetzung und autarke Module sind die Schlagworte für die Gestaltung von Fabriken. Unternehmen stehen ständig vor der Herausforderung, Produktionslinien stückzahl- oder portfoliobedingt zu erweitern und umzubauen. Durch das Auflösen traditioneller Fertigungslinien in einzelne Produktionsmodule entstehen Einheiten, die bei Bedarfsänderungen flexibel erweitert oder anders angeordnet werden können. Die räumliche Entkopplung der Logistik sowie die Vernetzung der Produktionseinrichtungen mittels mobiler Assistenzsysteme erhöhen die Flexibilität um 25 Prozent.

1105
Mobile Systeme aus dem „Maxolution“-Lösungsportfolio von SEW-Eurodrive ermöglichen Lösungen für alle Branchen – weltweit. Bild: SEW-Eurodrive
Mobile Systeme aus dem „Maxolution“-Lösungsportfolio von SEW-Eurodrive ermöglichen Lösungen für alle Branchen – weltweit. Bild: SEW-Eurodrive

Aus dem umfangreichen Baukasten des Geschäftsfelds „Maxolution System Solutions“ von SEW-Eurodrive lassen sich, abgestimmt auf die Applikation, kundenindividuelle mobile Systeme konfigurieren. Die Einsatzgebiete mobiler Systeme als Transportfahrzeuge, Logistik-, Montage-, oder Handlingassistenten sind vielfältig, beispielsweise für den Transport von Paletten, Boxen, Kisten in der Produktions- und Distributionslogistik. Oder als Routenzugfahrzeuge für den innerbetrieblichen Warenverkehr – als Alternative zum Stapler – sowie zur Verknüpfung und Erweiterung von Förderanlagen.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Johann Soder, 
COO, SEW-Eurodrive, 
Bruchsal

Johann Soder

· Artikel im Heft ·

Maximale Flexibilität und Effizienz
Seite 40 bis 41
19.08.2022
Höhere Verfügbarkeit und Modernisierung durch den Service Retrofit
Ein Blick in die Hallen vieler Produktionsstätten zeigt, dass die vorhandenen Maschinen und Anlagen häufig schon ein reifes Alter aufweisen. Durch den Service Retrofit und kundenspezifische...
26.10.2022
Transport von gasisolierten Mittelspannungsschaltanlagen
ABB steht für Sicherheit, höchste Qualität und eine nachhaltige Zukunft. Dieser Firmenphilosophie folgend automatisiert das Technologieunternehmen bis 2023 die innerbetriebliche Transportlogistik...
28.08.2023
Individuelle Komplettlösung für die Automobilindustrie
Als Kranbaupartner von Stahlcrane Systems realisierte Haslinger für einen führenden deutschen Automobilhersteller gleich vier Konsolkrane an einem Standort in Süddeutschland. Die Anlagen sind nicht...
10.03.2021
Drahtlose Kommunikations-Technologien bei Industrieanwendungen
Die Zunahme mobiler Systeme und die Wandlung von statischen Produktionsanlagen hin zu einem modularisierten Fabrikaufbau begünstigen den Einsatz von drahtlosen Kommunikationstechnologien. SEW...
07.02.2022
Automatisierungspaket für logistische Anwendungen
Mit „Maxolution EHB modular“ bietet SEW-Eurodrive ein einfaches, durchgängiges und skalierbares Automatisierungspaket mit offener Anwenderschnittstelle für kundenindividuelle Funktionsanpassungen...
05.12.2023
Wie moderne Softwaresysteme Zukunftsfähigkeit und Flexibilität gewährleisten
Die Option zur kundeneigenen Systemkonfiguration von Warehouse-Management-Systemen bewältigt den Spagat zwischen Standardsoftware und Individualsystem. Vier Praxisbeispiele veranschaulichen...