Picavi erweitert Geschäftsführung

Die Picavi GmbH setzt ab sofort auf ein Führungstrio: Die Geschäftsführung des Pick-by-Vision-Spezialisten wird um Carsten Funke und Ralph Schraven erweitert. Gemeinsam mit Ulrich Prinz, der auf Jens Harig folgt und als CEO der Geschäftsführung vorsteht, werden die langjährigen Führungskräfte das internationale Wachstum von Picavi weiter vorantreiben.

 Ralph Schraven (links), Ulrich Prinz (mitte) und Carsten Funke (rechts) bilden das neue Führungstrio beim Pick-by-Vision-Spezialisten Picavi.
Ralph Schraven (links), Ulrich Prinz (mitte) und Carsten Funke (rechts) bilden das neue Führungstrio beim Pick-by-Vision-Spezialisten Picavi.

Carsten Funke ist bereits seit 2016 bei Picavi und verantwortet dort als CSO den Vertrieb und das Marketing des Pick-by-Vision-Spezialisten. Darüber hinaus hat er Picavi als CEO der 2019 gegründeten Tochtergesellschaft in den USA auf dem nordamerikanischen Markt etabliert. Nun wurde Funke gemeinsam mit Ralph Schraven, der seit 2018 als CTO und COO die technische Weiterentwicklung der Produkte und Services von Picavi vorantreibt, in die Geschäftsführung berufen. Neuer CEO von Picavi ist ab sofort der in der IT-Branche erfahrene Manager Ulrich Prinz. Das neue Führungstrio will das erfolgreiche internationale Wachstum von Picavi weiter forcieren und dafür auch neue logistische Anwendungsbereiche für die Pick-by-Vision-Lösung erschließen. Dabei steht auch der Ausbau des neuen Subscription-Modells Vision-as-a-Service im Fokus. Damit erhalten Anwender zum monatlichen Festpreis pro Arbeitsplatz uneingeschränkten Zugang zum Pick-by-Vision-Ökosystem sowie maximale Flexibilität und Investitionssicherheit.

Printer Friendly, PDF & Email
13.07.2022
Der Pick-by-Vision-Spezialist Picavi baut sein Vision-as-a-Service-Angebot weiter aus: Anwender erhalten mit dem flexiblen Mietmodell uneingeschränkten Zugang zum Ökosystem des Pick-by-Vision...
03.03.2021
Picavi baut sein US-Geschäft weiter aus und hat dafür zwei erfahrene Intralogistik-Experten gewonnen: Larry Olson (Bild) und Dacen Haag verstärken das Team des amerikanischen Tochterunternehmens...
04.11.2020
Neues Whitepaper von Picavi
Schneller, höher weiter – das berühmte Motto aus dem Sport lässt sich auch auf die Intralogistik übertragen. Zahlreiche Technologien helfen bereits heute dabei, das Handling der immer größeren...
05.08.2021
Logistiker kennen das: Um das gestiegene Auftragsvolumen zu meistern, muss ein neues Kommissioniersystem eingeführt oder die bestehende Wearable-Flotte kurzfristig erweitert werden. Für die...
17.02.2022
Picavi Pick-by-Vision unterstützt an der Kommissionierstation
Insbesondere aufgrund der hohen Variantenvielfalt und der häufig großen Sortimentsbreite ist der Mensch bei der Kommissionierung im Autostore-Lager nach wie vor unverzichtbar. Im hochautomatisierten...
06.04.2020
Neovia Logistics setzt zur Kommissionierung in seinem US-amerikanischen Zentrallager in Greenwood, Indiana, ab sofort 85 Smartglasses von Picavi ein. Darüber hinaus hat Neovia 100 zusätzliche...