Neue Fördererplattform für Paketdienstleister

Nach dem Vorbild seiner Modular Conveyor Platform (MCP) hat Interroll kürzlich eine modular aufgebaute Fördererplattform vorgestellt, die die besonderen Anforderungen  von Kurier-, Express- und Paketdienstleistern (KEP) erfüllt. Mit der neuen High Performance C­onveyor Platform (HPP) lassen sich die Produk­tivität, die Kapazität und die Energieeffizienz von großen und kleineren Verteilzentren deutlich steigern.

(Bildquelle: Interroll)
(Bildquelle: Interroll)

Die neue Förderer-Plattform besteht aus einer Vielzahl von konfigurierbaren Strecken-­ und Kurvenmodulen, die für die jeweiligen Kundenanforderungen frei zusammengestellt werden können. Hierzu gehören beispielsweise Geradeförderermodule sowie Module für Steigungen und Gefälle. Die Robustheit der Lösung erlaubt Belastungen von bis zu 50 Kilogramm pro Meter, die maximale Fördergeschwindigkeit liegt bei 2,5 Metern pro Sekunde. Abhängig von der Auslegung und den transportierten Waren ist so ein Durchsatz von bis 10.000 Stück/Stunde möglich. Verarbeitet wird eine riesige Vielfalt von unterschiedlichen Fördergütern. Hierzu gehören etwa Kartons, Päckchen, Maxibriefe, Versandtaschen, Polybags und weitere Verpackungsformen.

Je nach Kundenbedarf werden Förderer, die auf der HPP-Plattform basieren, durch Getriebe- oder besonders energieeffiziente Trommelmotoren angetrieben, die einen Wirkungsgrad von rund 90 Prozent bieten und selbst bei höchsten Durchsatzraten eine ebenso geräuscharme wie produktive Arbeitsumgebung ermöglichen. Die Gurtnachspannung erfolgt bei der Verwendung von Förderstrecken mit mittigem Antrieb von nur einer Seite, was die Inbetriebnahme und Wartung deutlich vereinfacht. Technologisches Herzstück der HPP ist der Interroll-Multibelt-Switch (MBS).

Dieses neu entwickelte Modul bietet eine Verbindung von Förder- und Sortierfunktionen. Durch eine nahtlose Überlagerung von gerader mit seitlicher Bewegung werden die Fördergüter mit einer konstanten Geschwindigkeit weiter geradeaus oder zu zwei Seiten auf zusätzliche Förderstrecken ausgeschleust. 

Printer Friendly, PDF & Email
10.08.2021
Interrolls Steuerungslösung „Multicontrol“ für Behälterfördertechnik lässt sich nun auch für die automatisierte Palettenförderung einsetzen: Beim Einsatz der „Modular Pallet Conveyor Platform“ (MPP)...
16.05.2022
Mit dem neuen Interroll-Layouter können Systemintegratoren und Anlagenbauer nicht nur am Bildschirm komplette Materialflusslösungen entwerfen und projektieren. Zusätzlich lassen sich auch multimediale...
19.08.2022
Rasant wachsende Produktionszahlen erfordern ein Umdenken in den Fertigungsprozessen: Mit einer vollautomatisierten und flexibel erweiterbaren Förderanlage zur Lkw-Beschickung konnte die Haro-Gruppe...
07.06.2022
Mit der neuen „Light Conveyor Platform“ (LCP) erweitert Interroll sein Angebot um eine plattformbasierte Materialflusslösung, die vor allem die Produktivität von Fertigungsprozessen deutlich erhöht...
24.06.2022
Mit der Markteinführung von neuen Plattform-Technologien, die hohe hygienische Anforderungen erfüllen, erweitert Interroll sein bestehendes Produktangebot an Förderlösungen für weitere Branchen...
08.07.2022
Demag Cranes & Components wird für die Wilhelm Layher GmbH & Co KG die Automatisierung des Wareneingangs und die Beschickung der Produktionsbereiche zur Verarbeitung der Rohmaterialien in dessen neuen...