Interroll und Viastore : Künftig engere Zusammenarbeit geplant

Die Unternehmen Interroll und Viastore haben vereinbart, im Bereich Fördertechnik künftig enger zusammenzuarbeiten. Eine entsprechende Kooperation haben die Geschäftsführer auf der Logimat in Stuttgart per Handschlag besiegelt.

(von links nach rechts): Handschlag auf die vertiefte Zusammenarbeit: Thomas Hibinger (COO viastore); Ingo Steinkrüger (CEO Interroll), Philipp Hahn-Woernle (CEO viastore) und Jens Strüwing (COO Interroll).
(von links nach rechts): Handschlag auf die vertiefte Zusammenarbeit: Thomas Hibinger (COO viastore); Ingo Steinkrüger (CEO Interroll), Philipp Hahn-Woernle (CEO viastore) und Jens Strüwing (COO Interroll).

Ziel dieser Vereinbarung ist, dass Viastore zukünftig die Fördertechnik-Produkte von Interroll in seinen Projekten einsetzt. Darüber hinaus streben die beiden Unternehmen die Nutzung gemeinsamer Technologie-Plattformen, den Austausch von Know-how und die Nutzung von Tools zur Optimierung von Prozessen von der Planung bis zur Installation an. 

„Die Zusammenarbeit mit Interroll stärkt unsere Kundenfokussierung“, sagt Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle. „Damit erweitern wir unser Produkt- und Service-Angebot und damit den Nutzen für unsere Kunden“, ergänzt Thomas Hibinger, COO von Viastore Systems.

„Mit dieser Vereinbarung unterstreichen wir unsere Rolle als globaler Anbieter von nachhaltigen Lösungen für den Materialfluss, der Systemintegratoren hilft, sich noch stärker auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren“, erklärt Ingo Steinkrüger, Chief Executive Officer von Interroll. „Damit unterstützen wir Viastore, ein erweitertes Leistungspaket mit einem maximalen Mehrwert für die Anwender anbieten zu können“. 

Printer Friendly, PDF & Email
13.12.2021
Viastore rechnet auch 2022 mit kontinuierlichem Wachstum
Trotz Unsicherheiten, Einschränkungen bei Reisen und abgesagter oder verschobener Messen durch Covid: Die Viastore Group, internationaler Anbieter von Intralogistik-Systemen, Software und Services mit...
17.10.2023
Thomas Hibinger (rechts im Bild), bis dato COO des Intralogistik-Spezialisten Viastore Systems in Stuttgart, wird ab dem 1. Januar 2024 neuer CEO der Viastore Gruppe. Er folgt auf Philipp Hahn-Woernle...
05.12.2022
Viastore blickt zuversichtlich auf das Jahr 2023
„Unser Familienunternehmen erlebte in diesem Jahr eine der größten Veränderungen seiner 130-jährigen Geschichte“, sagt Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle bei der Eröffnung der jährlichen...
09.03.2021
Die Viastore Group hat einen Auftrag des französischen Einrichtungshauses Maisons du Monde erhalten: In Heudebouville in der Normandie plant und realisiert der Intralogistik-Experte für ein neues...
19.02.2024
Viastore präsentiert sein geballtes Know-how in Sachen Logistikprozess-Automatisierung sowie Lager- und Materialfluss-Management-Software. Die Stuttgarter informieren an Stand 3C29 in Halle 3 zudem...
19.08.2022
Die Stahlverarbeitungsspezialisten der Mendritzki GmbH & Co. KG restrukturieren das Management ihrer Roh-, Halbzeug- und Fertigmateriallager. Eine einheitliche, vom ERP-System unabhängige Warehouse...