Catherine Cambier tritt dem Vorstand der Raja-Gruppe

Catherine Cambier trat dem Vorstand der Raja-Gruppe im Dezember 2022 als Geschäftsführerin von Raja Packaging and Industrial Equipment bei. Sie tritt somit die Nachfolge von Vincent Terradot an, der sich nach 33 Jahren, in denen er sich der internationalen Entwicklung der Gruppe gewidmet hat, in den Ruhestand verabschiedet.

Bildquelle: Raja
Bildquelle: Raja

Catherine Cambier, ist für die Entwicklung der Raja-Tochtergesellschaften in Europa verantwortlich, darunter Udo Bär (Lager- und Büroausstattung, Deutschland, Schweiz, Österreich), Morplan (Einzelhandelsbedarf, Großbritannien) und Cenpac (Verpackungsindustrie, Frankreich). Sie wird dabei mit den lokalen Managementteams zusammenarbeiten, um die Synergien innerhalb der RAJA-Gruppe auszubauen.

„Wir wollen unsere Position als führender Partner von Unternehmen in den Bereichen Verpackung, Bürobedarf und Industrieausstattung weiter stärken, indem wir die Synergien zwischen unseren Unternehmen und Marken gezielt ausbauen. Catherine Cambier wird durch ihre langjährige Erfahrung in der B2B-Unternehmensentwicklung das Wachstum unserer Gruppe fördern. An dieser Stelle möchte ich auch Vincent Terradot herzlich für seine herausragende Arbeit und seinen Beitrag zur Entwicklung der Raja-Gruppe in Europa danken“, so Danièle Kapel-Marcovici, Präsidentin und CEO der Raja-Gruppe.

Catherine Cambier ist Ingenieurin (Absolventin der Ingenieurschule HEI in Lille, Frankreich) und verfügt über einen MBA-Abschluss der französischen Wirtschaftshochschule EDHEC. Sie begann ihre Karriere in den Vereinigten Staaten als Projektmanagerin für die Automobilindustrie bei GW (Global Warehouse, 1998-2000). 1998 trat sie als technische Leiterin und Marketing-Direktorin in die SOCEM-Gruppe ein, einem internationalen Hersteller von Elektronik-Lösungen für den Bau- und Industriesektor. Im Jahr 2000 wurde sie zur Operations Managerin ernannt und gestaltete die industrielle Organisation und die Lieferkette der Gruppe neu. 2008 wurde sie Geschäftsführerin.

2014 wechselte Catherine Cambier als Betriebsleiterin zu Sonepar, einem weltweiten Marktführer im Elektrogroßhandel. Ab 2018 war sie dort für die konzernweite Umsetzung einer neuen Organisation für deren Produkte und Dienstleistungen für Geschäfstkunden zuständig. Ab 2020 leitete sie den Geschäftszweig Industrie in Frankreich. 

Der Vorstand der Raja-Gruppe besteht aus sieben Mitgliedern, darunter vier Frauen und drei Männer: Danièle Kapel-Marcovici, Präsidentin und CEO, Catherine Cambier, Nathalie Chapusot, Managing Director, Sales & E-Commerce, Alexandre Charpy, Managing Director, Verwaltung, Finanzen, Recht, Alain Josse, Managing Director Produkte, Beschaffung & Supply Chain, Brice Kapelusz, operativer Generaldirektor Raja Frankreich, und Christine Mabilat, Managing Director, Personalwesen.

Printer Friendly, PDF & Email
10.11.2023
Seit September 2023 ist Sebastian Pitz für den Großkundenvertrieb der deutschen Niederlassung der Raja-Gruppe zuständig, einem B2B-Versandändler für Verpackungen sowie Lager- und Betriebsausstattung...
10.02.2023
Raja, Anbieter von Verpackungen, Bürobedarf und Industrieausrüstung, stattet sein Vertriebszentrum in Paris Nord 2 mit einem automatisierten High-Density-Lagersystem aus. Das Resultat: fast doppelt so...
23.01.2024
Ferag freut sich, die Fusion mit Makro Solutions bekannt zu geben. Diese strategische Vereinigung zielt darauf ab, die Stärken beider Unternehmen im Bereich der grafischen Industrie weiter auszubauen...
17.01.2022
Dematic hat seine Unternehmensorganisation für die EMEA-Region erneuert und möchte so für seine Kunden ein Partner mit erweiterten und verbesserten System-, Software- und Serviceleistungen sowie...
12.10.2021
„Thesen am Tresen – Der Still-Logistik-Talk“: So lautet der Titel des Talkformats, das der Hamburger Intralogistiker Still für Investitionsentscheider und Logistikinteressierte entwickelt hat. Das...
06.01.2022
Mit Wirkung zum 1. Dezember ist Kardex Mlog mit einer eigenen Niederlassung in Polen vertreten und legt damit die Basis für weiteres Wachstum in diesem wichtigen Zukunftsmarkt. Der Geschäftsbereich...