30 Jahre Aero-Lift Vakuumtechnik

Neues Logo und innovativer Schlauchheber

Das Vakuumhebetechnik-Unternehmen Aero-Lift Vakuumtechnik GmbH wurde 1992 gegründet und hat in den vergangenen drei Jahrzehnten eine Vielzahl an Lösungen für das Handling von Blech, Holz, Glas sowie diversen weiteren Materialien entwickelt. Zum 30-jährigen Jubiläum präsentiert sich das Unternehmen aus Süddeutschland nun mit einem neuen Gesicht.

Doch nicht nur das Logo und Erscheinungsbild von Aero-Lift ist neu. Zum runden Geburtstag warten die Vakuumspezialisten aus Geislingen-Binsdorf mit einer weiteren Produktinnovation aus dem Bereich der Schlauchheber auf.

Der „Force-Lift 2“ erweitert die bereits am Markt etablierte Force-Lift-Serie um ein Zweihandgerät, mit dem Kartons, Fässer, OSB-Platten, Säcke und Kanister mit einem Gewicht von bis zu 300 Kilogramm und mit einer Hubgeschwindigkeit von bis zu 60 Metern pro Minute komfortabel gehoben und bewegt werden können.

Durch einen Bediengriff lässt sich das Gerät mühelos kontrollieren. Ab einer Grifflänge von mehr als 500 Millimetern ist ein Federzug-Balancer im Lieferumfang enthalten. Dieser hält das System zu jederzeit im Schwerpunkt, ohne dass der Bewegungsapparat des Bedieners unsachgemäß belastet wird. Die integrierte Quick-Release-Funktion kappt die Luftzufuhr innerhalb des Hubschlauchs. Befindet sich das Transportgut an der gewünschten Position, bietet der Bowdenzug die Möglichkeit, das Transportgut abzulösen. Dank dem pulverbeschichteten Aluminiumgehäuse ist das Gerät äußerst robust, resistent gegen Rost und auch bei leichten Stößen und Schlägen prozesssicher.

Printer Friendly, PDF & Email
02.09.2022
Die Torwegge GmbH & Co. KG hat mit dem „Force-Lift“ einen neuen Vakuum-Schlauchheber im Sortiment. Hierzu kooperiert der Intralogistikspezialist mit der Aero-Lift Vakuumtechnik GmbH, die das Gerät...
18.10.2021
Die Aero-Lift Vakuumtechnik GmbH hat einen neuen Schlauchheber im Programm, der sich ganz dem natürlichen Bedienerverhalten des Bedieners anpassen soll. Transportgüter bis zu 75 Kilogramm können durch...
27.08.2020
Mit drei neuen Bedieneinheiten erweitert Schmalz seinen Baukasten für den Vakuum-Schlauchheber der „Jumboflex“-Reihe. Je nach Ausführung können die neuen Bediengriffe den Handhabungsprozess zusätzlich...
05.07.2021
Für seine „Multivario“-Tischwagen hat Transportgerätehersteller Fetra eine praktische Lösung entwickelt, die das Handling mit einem Handgriff optimiert: Der anschraubbare Schiebebügel ist mittels...
22.12.2021
Die J. Schmalz GmbH hat in ihrem Vakuum-Schlauchheber eine Wägezelle integriert. Damit beschleunigt der „Jumboflex Weight-Control“ den innerbetrieblichen Warentransport – besonders im Wareneingang und...
20.05.2022
Ende Mai zeigt Schmalz auf der Logimat mobile und stationäre Vakuum-Lösungen für die manuelle und automatisierte Handhabung von kleinen Schächtelchen über schwere Kisten bis hin zu ganzen...