Wo der Frosch die Daten hat

Intralogistik in nachhaltig: Mit Flottenmanagement-System den vollen Durchblick haben

Wer beim Putzen Wert auf Umweltschutz legt, verwendet höchstwahrscheinlich Produkte der Werner & Mertz GmbH. Mit den Marken Frosch und Green Care Professional bietet das Mainzer Familienunternehmen Kunden ökologische und wirksame Reinigungsmittel. Auch in seinen eigenen Mauern ist das Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit sauber aufgestellt: Seit den 1980er Jahren setzt Werner & Mertz an seinen Produktionsstätten auf ressourcenschonende Technik. Jungheinrich unterstützt den Ökopionier bei der Optimierung seiner Flurförderzeugflotte. Dank des Jungheinrich-Flottenmanagement-Systems (FMS) verfügen sie über die Datentransparenz, die für eine nachhaltige Intralogistik unabdingbar ist.

1105
Eine gleichmäßige Verteilung der Betriebsstunden auf alle Flurförderzeuge stellt das Jungheinrich-FMS sicher. Bild: Jungheinrich
Eine gleichmäßige Verteilung der Betriebsstunden auf alle Flurförderzeuge stellt das Jungheinrich-FMS sicher. Bild: Jungheinrich

Der Frosch ist das Markenzeichen des Traditionsunternehmens Werner & Mertz. Freundlich lächelnd prangt er in Grün auf den Flaschen der Reinigungsmittel-Marke Frosch und in Rot auf Schuhcremes von Erdal. Er steht für ökologische Sauberkeit und eine nachhaltige Produktion. Seit der Einführung der Marke Frosch 1986 liegt bei Werner & Mertz der Fokus auf dem bewussten und schonenden Umgang mit Natur und Umwelt.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Wo der Frosch die Daten hat
Seite 42 bis 45
07.03.2023
Sauberkeit für sichere und geregelte Abläufe
In der Logistik geht es vor allem um Zeit und genaue Koordination. Die richtige Planung und Steuerung der Wertschöpfungskette ermöglicht eine effektive Durchführung der notwendigen Prozesse. Die...
26.10.2022
Wendige Kraftpakete bringen Schwung in die Halle
In der Umschlaghalle des Transport- und Logistikdienstleisters Noerpel in Ulm herrscht emsiges Treiben: Waren kommen rein, werden umgeladen und in kürzester Zeit wieder auf den Weg gebracht. Das...
13.10.2023
Ein Blick in die Aufarbeitung von Gebrauchtstaplern in Dresden
Die „Jungstars“ von Jungheinrich sind eine Qualitätsmarke und im Gebrauchtstaplermarkt bis heute einzigartig. Seit 2006 betreibt Jungheinrich im sächsischen Klipphausen nahe Dresden sein...
13.10.2023
Neil Morgan über die professionelle Aufarbeitung von Gebrauchtstaplern in Asien
Es dauert eine Weile, bis der Reporter den richtigen Ort findet. Hier in Samut Prakan, einem Vorort der thailändischen Hauptstadt Bangkok, reiht sich, unterteilt in verschiedene Komplexe, ein...
13.06.2023
Der TL-Talk mit Dr. Thomas Förste (R3 Solutions) und Alexander Zeilhofer (Jungheinrich)
Vierteljährlich findet seit diesem Jahr der TL-Talk zu unterschiedlichen Themen statt – im März 2023 zum Thema „Fahrerlose Transportsysteme“. An den Gesprächsrunden nahmen verschiedene Unternehmen...
03.11.2023
Automatisches Lagersystem für eine der modernsten Nudelproduktionen Europas
Es ist umstritten, wer die Nudel erfand: Schon die alten Griechen und Römer kannten Nudelgerichte. Archäologen fanden in China einen 4.000 Jahre alten Topf mit Hirsenudeln. Auch Araber und Inder aßen...