Perfekt eingerichtet

Bohus setzt auf Automatisierungslösungen für wachsende Kundenansprüche

Es geht nichts über ein gemütliches Zuhause. Alles was es dazu braucht, finden Kunden in Norwegen bei Bohus. Von Deko- und Gebrauchsartikeln über Sofas, Stühle und Tische bis hin zu Schränken und Sidebords: Die führende Möbel- und Inneneinrichtungskette des skandinavischen Landes bietet in 60 Filialen und einem Online-Shop die perfekte Einrichtung für jeden Raum. Perfekt eingerichtet ist auch das neue Bohus-Zentrallager. Mit zahlreichen Automatisierungslösungen hat Jungheinrich die idealen Bedingungen für einen flexiblen, schnellen und sicheren Warenumschlag geschaffen.

1105
Auch moderne Lithium-Ionen-Stapler der „Jungheinrich Powerline“ (hier ERD 220i) sind bei Brohus im Einsatz. Bild: Jungheinrich
Auch moderne Lithium-Ionen-Stapler der „Jungheinrich Powerline“ (hier ERD 220i) sind bei Brohus im Einsatz. Bild: Jungheinrich

Was gibt es Schöneres, als durch ein hübsch dekoriertes Einrichtungshaus zu bummeln und die eine oder andere Kleinigkeit für das eigene Zuhause in den Einkaufswagen zu packen? Oder doch gleich das hübsche Sofa am Counter bestellen? Wer es bequemer mag, klickt sich durch den Online-Shop und füllt den Warenkorb mit allerlei Dekoartikeln oder auch einem neuen Schlafzimmerschrank. Ein Gute-Laune-Killer im Laden und auch virtuell ist die Meldung „derzeit nicht lieferbar“. Auch die Lieferung eines falschen oder defekten Artikels schafft Unmut.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Perfekt eingerichtet
Seite 54 bis 57
09.12.2022
Zwei Profis bringen die Blechbearbeitung in Fahrt
Der eine versteht die Blechwelt wie kein Zweiter, der andere ist ein erfahrener Automatisierungs-Experte: Trumpf und Jungheinrich sind Schwergewichte auf ihrem Gebiet. Jetzt bringen die Unternehmen...
12.02.2024
Christian Erlach über Marktentwicklung und die Wichtigkeit des Themas Nachhaltigkeit
Das letzte Interview, das Jungheinrich-Vertriebsvorstand Christian Erlach der Redaktion „Technische Logistik“ gegeben hat, fand kurz vor der Corona-Pandemie statt. Nur logisch, dass TL-Chefredakteur...
13.10.2023
Ein Blick in die Aufarbeitung von Gebrauchtstaplern in Dresden
Die „Jungstars“ von Jungheinrich sind eine Qualitätsmarke und im Gebrauchtstaplermarkt bis heute einzigartig. Seit 2006 betreibt Jungheinrich im sächsischen Klipphausen nahe Dresden sein...
26.10.2022
Wendige Kraftpakete bringen Schwung in die Halle
In der Umschlaghalle des Transport- und Logistikdienstleisters Noerpel in Ulm herrscht emsiges Treiben: Waren kommen rein, werden umgeladen und in kürzester Zeit wieder auf den Weg gebracht. Das...
13.10.2023
Neil Morgan über die professionelle Aufarbeitung von Gebrauchtstaplern in Asien
Es dauert eine Weile, bis der Reporter den richtigen Ort findet. Hier in Samut Prakan, einem Vorort der thailändischen Hauptstadt Bangkok, reiht sich, unterteilt in verschiedene Komplexe, ein...
28.08.2023
Zwei auf einen Streich – Komplettmodernisierung in straffem Zeitraster
Erhalten soweit möglich, Ersetzen wo unausweichlich. Diesem Grundsatz folgend verordnete die Krieger Gruppe zwei Höffner-Hochregallagern eine Verjüngungskur. Bei der Umsetzung dieses Dual-Projekts...