Maximal flexibel dank Bibi und Tina

Automatisierungslösung mit zwei Fahrerlosen Transportsystemen installiert

Die Produktionsverantwortlichen beim Möbelhersteller Staud sind der Überzeugung: Wer in der Endmontage arbeitet, hat eine äußerst wertschöpfende Tätigkeit und sollte nicht mit Bereitstellungsaufgaben bedacht werden. Das umzusetzen, ist Staud mit einer von Knoll installierten Intralogistik-Lösung gelungen, bei der die beiden Transportroboter Bibi und Tina eine zentrale Aufgabe übernehmen.

1105

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah – so wie dieses, an ein Goethe-Gedicht angelehntes Sprichwort sagt, dachten auch die Produktionsverantwortlichen des Möbelherstellers Staud in Bad Saulgau, als sie einen Automatisierungsauftrag an das in der gleichen Stadt beheimatete Unternehmen Knoll Maschinenbau vergaben. Staud-Geschäftsführer Dirk Schmidtmeier ist begeistert: „Ich finde es ganz toll, dass wir als alteingesessene Bad Saulgauer Firma mit einem weiteren großen, hier fest verwurzelten Unternehmen erfolgreich zusammenarbeiten konnten.“

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Maximal flexibel dank Bibi und Tina
Seite 48 bis 51
22.06.2022
Logistikzentrum bietet Platz für 180.000 fertig montierte Fahrräder
Das beschauliche, kaum 5.000 Einwohner zählende Städtchen Waldershof liegt im oberpfälzischen Fichtelgebirge. Diesem Standort ist Cube Bikes trotz des internationalen Erfolges seit der Gründung im...
06.10.2023
Bohus setzt auf Automatisierungslösungen für wachsende Kundenansprüche
Es geht nichts über ein gemütliches Zuhause. Alles was es dazu braucht, finden Kunden in Norwegen bei Bohus. Von Deko- und Gebrauchsartikeln über Sofas, Stühle und Tische bis hin zu Schränken und...
09.12.2021
Effizienzsteigerung im Fashion-Versand
Das neu erbaute Hauptvertriebszentrum von MyBox Logistics im polnischen Kielce ist mit einer hocheffizienten Sortierlinie ausgerüstet. Die modulare, auf Kompaktheit getrimmte Anlage, die jetzt in...
27.04.2023
Zwei Anlagen zum roboterbasierten Abstapeln für Möbelelemente realisiert
50.000 Bauteile liefert Plocher Möbelelemente täglich aus. 100 Mitarbeiter packen dafür an – und zwei Motoman-Roboter von Yaskawa. Entwickelt und gebaut hat die beiden Handlingzellen Mutz Maschinenbau...
30.09.2022
Zentrale Steuerung von Flurförderzeugen und Fahrerlosen Transportfahrzeugen
Der Materialfluss in der Lager-, Produktions- und Versandlogistik der Knoll Maschinenbau GmbH läuft optimiert, effizient und transparent. Dahinter stecken die Add-On-Lösungen für SAP der Flexus AG...
14.09.2022
Knoll Maschinenbau optimiert innerbetriebliche Transportaufgaben
Digitalisierung im Zuge der Industrie 4.0, coronabedingter Materialmangel, kürzere Lieferzeiten oder Kundenaudits sind nur einige Herausforderungen, denen sich produzierende Unternehmen stellen müssen...