Erhöhte Bodenfreiheit Sonderlösung für die Bayernland eG

Das 1930 in Nürnberg gegründete Unternehmen Bayernland eG war auf der Suche nach einem Stapler, der das Lasthandling in den Regallagern optimal abdecken kann. Zudem sollte der Stapler auch auf einem kleinen Außenbereich des Firmengeländes genutzt werden können. Nach einer ausgiebigen Testphase entschied sich der Betrieb für den Produktionsstandort in Regensburg für einen Linde R14.

Dieser Standard-Schubmaststapler setzte sich im Vergleich zum geländegängigen Schubmaststapler R14G wegen seiner geringeren Abmessungen durch. Ein entscheidender Punkt, weil im Innenbereich beengte Platzverhältnisse herrschen.

Herausforderung „Bodenfreiheit“

Dennoch galt es ein Problem zu lösen. Produktionsleiter bei Bayernland Daniel Ulowetz und Andreas Bauriedl, Beutlhauser-Verkaufsberater am Standort Hagelstadt, stellten schnell fest, dass die Bodenfreiheit des Geräts an einer Stelle auf dem Firmengelände nicht ausreichen wird. Nach Rücksprache und in enger Zusammenarbeit mit Linde entwickelte man eine Sonderlösung. Zusätzliche 49 Millimeter Bodenfreiheit am Fahrzeug sorgen nun dafür, dass das Gerät auch im gewünschten Außenbereich uneingeschränkt genutzt werden kann.

Zur Steigerung der Sicherheit wurde der R14 mit diversen Beleuchtungsoptionen wie dem „Linde Red Spot“, Warnlinien, Arbeitsscheinwerfern oder „Vertilights“ ausgestattet. Durch eine eingebaute Li-Ion-Batterie, die zwischengeladen werden kann, sind höhere Verfügbarkeiten und Flexibilität garantiert. Der Serviceaufwand wird somit minimiert. Beim Ladevorgang sind zugleich geringere brandschutztechnische Anforderungen zu beachten. „Es ist immer spannend eine Sonderlösung gemeinsam mit dem Kunden auszuarbeiten. Für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit möchte ich mich recht herzlich bei Daniel Ulowetz bedanken“, so Bauriedl.

Printer Friendly, PDF & Email
Dank der modularen Bauweise und basierend auf seinem Engineering-Know-how kann Expresso sein erfolgreiches Intralogistik-System „Lift2move“ in vielen branchen- und kundenspezifischen...
Gemeinsame Lösungen für drahtlose Datenkommunikation sollen entstehen
R3 Solutions, die Spezialisten für leistungsstarke Lösungen zur verlässlichen kabellosen Übertragung industrieller Echtzeit-Daten, und Conductix-Wampfler werden Partner. Im Rahmen der...
Der Flurförderzeughesteller Clark hat seine S-Series um verbrennungsmotorische Fahrzeuge mit Tragfähigkeiten von 4 bis 5,5 Tonnen erweitert. Wie ihre kleineren Pendants mit Tragfähigkeiten...
Der bisherige kaufmännische Leiter für konventionelle Lösungen für die EMEA-Märkte, José Manuel Lucio, wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2022 zum neuen Geschäftsführer von AR Racking ernannt...
Spielend Stapler fahren – das geht ab sofort in der neusten Version des beliebten Videospiels Landwirtschafts-Simulator 22. Gamerinnen und Gamer können neuerdings neben zahlreichen Traktoren...
Das Unternehmen Autostore bringt den „Bin Lift 2.0“ auf den Markt. Dieser robuste Vertikallift gewährleistet die Erreichbarkeit von Autostore-Behältern in mehrstöckigen Lagern und ermögliche...