Lagerkapazität verdoppelt

Bestehendes fehr-Hochregallager erfolgreich mit „honeycomb“ ergänzt

Was sich bewährt hat, wird auch wiedergewählt: Seit 2009 hat Neher, der deutsche Marktführer für Insektenschutz, ein Hochregallager von fehr in Betrieb. Die Schweizer Meisterleistung hat den Kunden überzeugt: Für die bauliche Erweiterung des Stammsitzes in Frittlingen wurde das bestehende Hochregallager erfolgreich mit einem neuen „fehr honeycomb“ kombiniert. Dadurch erhöht sich die Lagerkapazität nahezu auf das Doppelte.

1105
Das bestehende Hochregallager am Stammsitz in Frittlingen wurde erfolgreich mit einem neuen „fehr honeycomb“ kombiniert. Dadurch erhöht sich die Lagerkapazität nahezu auf das Doppelte. Bild: Fehr
Das bestehende Hochregallager am Stammsitz in Frittlingen wurde erfolgreich mit einem neuen „fehr honeycomb“ kombiniert. Dadurch erhöht sich die Lagerkapazität nahezu auf das Doppelte. Bild: Fehr

1973 begannen Arnold und Magda Neher im baden-württembergischen Frittlingen mit der Produktion von hochwertigen und maßgeschneiderten Lösungen im Bereich Fliegengitter und Insektenschutz. Heute ist die Firma Neher Marktführer in Deutschland, was Insektenschutz nach Maß anbelangt. Das breitgefächerte Sortiment für Fenster, Dachfenster, Türen, Lichtschächte und jedwede andere Einbausituation wird vor Ort hergestellt und exakt bis auf den Millimeter für die Kundschaft angefertigt. Die passgenaue Montage übernimmt das Fachhändlernetz von Neher, welches auf über 500 Partner in der gesamten Bundesrepublik zurückgreifen kann.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Lagerkapazität verdoppelt
Seite 26 bis 27
20.08.2021
Retrofit über Ostern bei Voß Edelstahl
Beim Partner des Handels Voß Edelstahlhandel tut seit 2001 ein Wabenlager von Typ „fehr honeycomb“ zuverlässig seine Dienste. Doch die zukünftige Ersatzteilverfügbarkeit der Steuerung macht Sorgen. Es...
19.08.2022
Retrofit bei Profel Ramen & Deuren in Belgien
Der belgische Spezialist für Fenster und Türen hatte seit 2004 ein Wabenlager eines Marktbegleiters in Verwendung, das nach 15 Jahren ernstzunehmende Schwachstellen in Mechanik und Steuerung aufwies...
26.08.2020
Nachhaltige Optimierung und Erweiterung der Lagerkapazitäten
Seit 30 Jahren betreibt das Unternehmen Tillmann Wellpappe ein Hochregallager in Sundern, welches bereits einmal vergrößert werden musste. Durch die wachsende Nachfrage nach individuell bedruckten...
07.12.2020
Ersatzteilzentrum mit automatischem Hochregallager erweitert
Hocheffiziente Prozesse im zentralen Ersatzteillager von Claas: Das ist das Ergebnis der Lagererweiterung in Hamm-Uentrop. Realisiert wurde ein automatisches Hochregallager in Silobauweise für den...
09.12.2021
Neues Zentrallager mit schweizweit erstem Hochregallager aus Holz
Nach einer Bauzeit von knapp mehr als zwei Jahren hat das neue Zentrallager der Winterhalter + Fenner AG in Wallisellen Ende Juni 2020 den Betrieb aufgenommen. Für Aufsehen sorgt, nicht nur auf...
23.08.2021
Retrofit stellt notwendige Leistungssteigerungen für die Zukunft sicher
Sind Intralogistiksysteme über Jahrzehnte im Einsatz, stoßen Wartung und Reparatur irgendwann an Grenzen. Retrofit ist dann eine Möglichkeit, um den Betrieb beispielsweise eines Hochregallagers zu...