Kompakt und kosteneffizient

Neues FTS als automatisierter Lastenträger vorgestellt

Der CDI120 ist der neue automatisierte Lastenträger von Toyota Material Handling. Er fügt sich nahtlos in das Toyota-Autopilot-Sortiment ein und bildet zusammen mit den Schleppern, Niederhubwagen, Hochhubwagen und Schubmaststaplern des Konzerns ein umfassendes Angebot.

1105
Das fahrerlose Gerät nimmt unterschiedliche Lastenträger auf, indem es unter diese fährt und sie anhebt. Dazu wird eine Durchlaufstation verwendet, die ein präzises und effizientes Aufnehmen von Lasten bis zu 1.200 Kilogramm gewährleistet. Bild: Toyota MH
Das fahrerlose Gerät nimmt unterschiedliche Lastenträger auf, indem es unter diese fährt und sie anhebt. Dazu wird eine Durchlaufstation verwendet, die ein präzises und effizientes Aufnehmen von Lasten bis zu 1.200 Kilogramm gewährleistet. Bild: Toyota MH

Der CDI120 wurde von Grund auf als Autopilot konzipiert, anstatt ein herkömmliches manuelles Gerät zu modifizieren. Dies ermöglichte eine Neugestaltung vieler Aspekte des Geräts – vom Formfaktor bis hin zu den Navigations- und Sicherheitsmerkmalen, um das Optimum aus der FTS-Technologie für industrielle Nutzer herauszuholen.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Kompakt und kosteneffizient
Seite 37
13.10.2023
Ergebnisse einer redaktionellen Umfrage bei Flurförderzeug-Herstellern
Damit die Stapler auch in den kommenden Jahren ihre angestammte zentrale Rolle in der Intralogistik behalten können, müssen sie immer wieder an die veränderten Bedingungen der Praxis angepasst werden...
14.02.2022
Der VDI Fachausschuss FTS hat sich in einem umfangreichen Leitfaden dem Thema „Autonomie bei mobilen Robotern“ gewidmet. Im Folgenden sollen die Motivation für das Vorhaben, die Grundlagen und der...
04.03.2022
LOCO – logistikspezifischer Datensatz für den Einsatz in intelligenten Systemen
Mit LOCO (Logistic Objects in Context) hat der Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der TU München den ersten logistikspezifischen Datensatz veröffentlicht. Die Abbildung realer...
13.06.2023
Flexible, zukunftssichere AGV/AMR-Lösungen für alle Fälle aus einer Hand
Mit knapp 40 Jahren Erfahrung und über 8.000 produzierten Fahrzeugen zählt DS Automotion zu den global führenden Anbietern für mobile Robotik. Das Unternehmen entwickelt und produziert sämtliche...
13.04.2022
Civey-Umfrage im Auftrag von ABB zeigt geteiltes Bild
Eine von ABB in Auftrag gegebene und von dem Umfrageinstitut Civey durchgeführte Umfrage1 zum Stand der Automatisierung im deutschen Mittelstand und in der Logistikindustrie lässt erkennen: Auch wenn...
10.09.2021
Neue Schubmaststapler-Serie für Tragfähigkeiten von 1,4 bis 2,5 Tonnen
Zum Marktstart der neuen BT-Reflex-Serie von Toyota Material Handling sind drei Modelle des neuen Schubmaststaplers erhältlich: Das Hochleistungsmodell der R-Serie für anspruchsvolle Einsätze, die E...