Kleines Upgrade, große Wirkung

Kranautomatisierung durch Stromschienenkommunikation

In der Welt der Krane herrscht ständige Bewegung. Überall dort, wo schwere Lasten bewegt werden, bilden sie das Rückgrat für reibungslose Fertigungs- und Montageprozesse. Jetzt steht diesen Arbeitspferden eine Transformation bevor: Mit dem Powernet-System der Paul Vahle GmbH & Co. KG erhalten sie ein einfaches, aber wirkungsvolles Upgrade, das den Kran vom herkömmlichen Hebezeug in ein vollautomatisches System modifiziert. Mithilfe der Vahle-Technologie erreicht die Krantechnik damit eine neue Evolutionsstufe.

1105
Mit seinem neuen Powernet bietet Vahle eine einfache Ergänzung für die Datenkommunikation via Stromschiene, die die Schleifleitung bequem und kostengünstig zu einem Automatisierungssystem modifiziert. Bild: Vahle
Mit seinem neuen Powernet bietet Vahle eine einfache Ergänzung für die Datenkommunikation via Stromschiene, die die Schleifleitung bequem und kostengünstig zu einem Automatisierungssystem modifiziert. Bild: Vahle

Die Automatisierung in der Industrie schreitet rasch voran. Während viele Prozesse im Bereich der Lagerung, des Transports oder der Verteilung von Gütern zunehmend automatisiert werden, blieben Krananlagen von dieser Entwicklung bislang jedoch weitestgehend unberührt. Die Anforderungen an einen Standard-Hallenkran sind dieselben wie vor 50 Jahren: Er soll schwere Waren schnell, zuverlässig und auf Knopfdruck von A nach B transportieren. Momentan wird diese Aufgabe meistens noch manuell von Bedienern an fest installierten Steuerungseinheiten irgendwo in der Halle ausgeführt.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Kleines Upgrade, große Wirkung
Seite 50 bis 51
19.08.2022
Rund-um-Update für Prozesskrananlage
Vahle hat den Rail-Mounted-Gantry-Kran (RMG) bei einem der führenden Hersteller von längsnahtgeschweißten Stahlrohren mit neuen Strom- und Datenschienen ausgerüstet. Der Auftrag reichte dabei weit...
12.09.2023
Shuttles erfüllen alle Anforderungen aktueller Trends
E-Commerce, Lieferketten-Probleme, Inflation, demographischer Wandel und Fachkräftemangel – Trends, die sich schon vor Jahren zu entwickeln begannen, werden zunehmend kritisch für Unternehmen. Der...
14.09.2022
Shuttles als Teil der Lösung in herausfordernden Zeiten
Gerissene Lieferketten, inflationärer Kostendruck, demographischer Wandel – so manches Geschäftsmodell steht derzeit unter großem, so noch nie dagewesenem Stress. Trends, die sich schon lange...
20.10.2022
Grüne Zukunft: das Null-Emissionen-Container-Terminal
Wie fast überall, wird auch in europäischen Seehäfen längst an Konzepten zur Reduzierung von CO2-Emissionen gearbeitet. Dennoch werden nach wie vor fast alle Fahrzeuge mit Diesel bzw. Schweröl...
19.08.2022
Maximale Lagerperformance mit zukunftsfähiger IT
Mit bedarfsgerechten Erweiterungen und zunehmender Automatisierung hat die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ihr Distributionszentrum am Standort Waldenburg auf maximale Verfügbarkeit und Effizienz...
13.05.2024
So profitieren Krane von der Digitalisierung
Krane sind in der Industrie mittlerweile nahtlos in die Automatisierung integriert. Das bedeutet auch, dass die Produktivität, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Kransystemen mitentscheidend sind...