Solides Fundament mit Zukunft

Kapazitäten, Effizienz und optimierte Prozesse

Mit einem umfassenden Erweiterungs- und Modernisierungsprojekt hat die Mias Gruppe Effizienz und Produktionsausstoß in ihrem zentralen Werk für Regalbediengeräte mehr als verdoppelt. Durch Einbindung des Beratungsunternehmens ILS bei Planung und Projektrealisierung konnten optimale Logistik- und Produktionsprozesse etabliert, interne Ressourcen geschont und der Budgetrahmen eingehalten werden.

1105

„Dort hatte uns die Zukunft eingeholt“, sagt Stefan Ott bedeutungsvoll. Mit „dort“ zielt der Geschäftsführer der Mias Hungary Kft. und Mitglied der Geschäftsleitung der Mias GmbH, München, auf den zentralen Produktionsstandort des Unternehmens im ungarischen Gyöngyös, 50 Kilometer nordöstlich von Budapest. Seit 30 Jahren fertigt das Maschinenbauunternehmen, das seit Oktober 2015 zur Jungheinrich AG gehört, als eigenständige Marke Lastaufnahmemittel und Regalbediengeräte (RBG) für den weltweiten Markt. Mit den RBG werden Systemintegratoren in der gesamten westlichen Hemisphäre bei der Ausstattung von automatisierten Logistikzentren versorgt.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Christina Kasper

Christina Kasper
Redakteurin, Zeitschrift "Technische-Logistik - Hebezeuge Fördermittel", HUSS-MEDIEN GmbH

· Artikel im Heft ·

Solides Fundament mit Zukunft
16.07.2020
Exakt zugeschnittene Intralogistik, die mitwächst
Die Chiron-Gruppe hat sich das Konzept für eine neues Logistikzentrum am Produktionsstandort Neuhausen ob Eck erstellt lassen. Ziel des Projektes ist es, die Montageplätze effizienter zu versorgen...
09.12.2021
Erstes in Deutschland realisiertes Multiflexlager im Tiefkühl-Bereich
Das für seine tiefgefrorenen Konditoreiwaren sowie Brötchen und Dessert-Spezialitäten bekannte Unternehmen Conditorei Coppenrath & Wiese (CCW) hat sich aufgrund der anhaltenden positiven...
12.11.2020
Detaillierte Vorplanung ermöglicht Retrofit-Projekt ohne Produktionsunterbrechung
Ein Füllgrad von über 97 Prozent, wenig Raum für Material-Puffer in der Produktion, hohe Erwartungen der Kunden – das im Jahr 1995 in Betrieb genommene Produktionslager von KSB am Standort Halle...
26.10.2022
Hohe Anforderung an Planung und Statik beim Bau eines Hochregallagers
Langjährige Erfahrung, nachweisbare Fachkompetenz sowie diverse Referenzen und Empfehlungen waren die Grundlage für einen Millionenauftrag zur Errichtung eines Hochregals für das Unternehmen Brauns...
07.12.2020
Shuttle-Lagersystem mit vielen Sublieferanten erfolgreich gemanagt
Es ist die Mischung aus Laufzeit und Projektumfang, die dieses Bauvorhaben zu etwas Besonderem macht. Und deshalb soll an dieser Stelle über ein Projekt, bestehend aus diversen Baustufen und...
14.08.2020
Laufkran sorgt für sichere und effiziente Prozesse
Bei einem Zweiträgerlaufkran bewegt sich die Laufkatze oberhalb der Hauptträger. Dadurch konnte eine zusätzliche Hubhöhe von rund 50 Zentimetern realisiert werden - ein entscheidender Aspekt in diesem...