Solides Fundament mit Zukunft

Kapazitäten, Effizienz und optimierte Prozesse

Mit einem umfassenden Erweiterungs- und Modernisierungsprojekt hat die Mias Gruppe Effizienz und Produktionsausstoß in ihrem zentralen Werk für Regalbediengeräte mehr als verdoppelt. Durch Einbindung des Beratungsunternehmens ILS bei Planung und Projektrealisierung konnten optimale Logistik- und Produktionsprozesse etabliert, interne Ressourcen geschont und der Budgetrahmen eingehalten werden.

1105

„Dort hatte uns die Zukunft eingeholt“, sagt Stefan Ott bedeutungsvoll. Mit „dort“ zielt der Geschäftsführer der Mias Hungary Kft. und Mitglied der Geschäftsleitung der Mias GmbH, München, auf den zentralen Produktionsstandort des Unternehmens im ungarischen Gyöngyös, 50 Kilometer nordöstlich von Budapest. Seit 30 Jahren fertigt das Maschinenbauunternehmen, das seit Oktober 2015 zur Jungheinrich AG gehört, als eigenständige Marke Lastaufnahmemittel und Regalbediengeräte (RBG) für den weltweiten Markt. Mit den RBG werden Systemintegratoren in der gesamten westlichen Hemisphäre bei der Ausstattung von automatisierten Logistikzentren versorgt.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Christina Kasper

Christina Kasper
Redakteurin, Zeitschrift "Technische Logistik - Hebezeuge Fördermittel", HUSS-MEDIEN GmbH

· Artikel im Heft ·

Solides Fundament mit Zukunft
04.03.2022
Ganzheitliche Neuausrichtung der Intralogistik mit Micro-Fulfillment-Center
Kapazitätssteigerung und Prozessautomatisierung durch ein Autostore-System sorgen im Peterhans Handwerkercenter für effiziente Lager- und koordinierte Kommissionierabfolgen mit taggleicher...
09.12.2021
Erstes in Deutschland realisiertes Multiflexlager im Tiefkühl-Bereich
Das für seine tiefgefrorenen Konditoreiwaren sowie Brötchen und Dessert-Spezialitäten bekannte Unternehmen Conditorei Coppenrath & Wiese (CCW) hat sich aufgrund der anhaltenden positiven...
26.10.2022
Hohe Anforderung an Planung und Statik beim Bau eines Hochregallagers
Langjährige Erfahrung, nachweisbare Fachkompetenz sowie diverse Referenzen und Empfehlungen waren die Grundlage für einen Millionenauftrag zur Errichtung eines Hochregals für das Unternehmen Brauns...
13.06.2023
Automatisierungs-Lösungen für Produktion, Logistik und Versand
Seit 2022 ist am neuen Produktionsstandort der Warema Renkhoff SE in Wertheim, Baden-Württemberg, ein umfangreiches Fahrerloses Transportsystem (FTS) von EK Robotics im Einsatz. Mit insgesamt vier...
05.12.2023
Vollautomatische Produktionsversorgung dank AMR-Flotte und Spezialroboter
Die DEHN SE geht einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft – um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und die gesteckten Wachstumsziele zu erreichen, hatte sich das oberpfälzische Unternehmen für die...
07.03.2023
70 Millionen Euro in hocheffizientes und mitarbeiterfreundliches Logistik-Bauprojekt investiert
Im österreichischen Hohenems hat die auf Bewegungs-Systeme für Möbel spezialisierte Grass-Gruppe ein hochautomatisiertes Hochregallager mit rund 38.800 Palettenstellplätzen realisieren lassen. Zu den...