Swisslog benennt Jens Schmale als neuen Chief Executive Officer

Jens Schmale wird der neue CEO von Swisslog und folgt damit Antonio Trioschi, der seinen bevorstehenden Ruhestand angekündigt hat. Giulia Colombi übernimmt die Leitung der EMEA-Region.

Swisslog-CEO Jens Schmale und Swisslog-CEO EMEA Giulia Colombi (Bildquelle: Swisslog)
Swisslog-CEO Jens Schmale und Swisslog-CEO EMEA Giulia Colombi (Bildquelle: Swisslog)

Jens Schmale wird das Steuer zum 1. Januar 2024 übernehmen. Derzeit ist er CEO von Swisslog EMEA und bringt einen reichen Erfahrungsschatz in der Logistikbranche in seine neue Funktion ein. Er kam 2020 zu Swisslog und war zunächst für den Autostore-Geschäftsbereich verantwortlich, bevor er im September 2021 die Funktion des CEO von Swisslog EMEA übernahm. Vor seiner Beschäftigung bei Swisslog war er in diversen Leitungspositionen bei führenden Logistikanbietern tätig.

Grund für den Wechsel an der Spitze von Swisslog ist die Ankündigung von Antonio Trioschi, dem derzeitigen CEO von Swisslog, zum Ende des Jahres in den Ruhestand treten zu wollen.

Giulia Colombi wird die neue CEO von Swisslog EMEA. Sie verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz in verschiedenen Geschäftsbereichen. Ihr Fokus liegt vor allem auf der engen Zusammenarbeit mit den Kunden und dem Erschließen neuer Märkte. Giulia Colombi begann ihre Karriere bei Swisslog als Market Segment Sales Manager. In der Folge übernahm sie die Leitung des Teams „Design and Consulting“, das unter ihrer Führung vor Kurzem in die Abteilung „Design and Engineering“ umgewandelt wurde.

Printer Friendly, PDF & Email
14.10.2022
Zum 1. Oktober 2022 hat Thomas Baack die Geschäftsführung der Interroll Trommelmotoren GmbH in Hückelhoven-Baal übernommen. Der 39-jährige Wirtschaftsingenieur leitet künftig den Standort und die...
28.01.2022
Dr.-Ing. Andreas Werner, 39, wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2022 zum Chief Technology Officer (CTO) sowie Head of Technology Center (TC) bei Swisslog ernannt. Der studierte Elektrotechniker mit...
25.01.2022
Der Schweizer Intralogistiker realisiert für die TKL Lebensmittel Logistik GmbH in Wien, Österreich, ein neues Tiefkühllager. Es ist ein Erweiterungsprojekt mit anvisiertem Go-live-Termin im Herbst...
29.09.2021
Als erstes Projekt seiner Art betreibt der schwedische Möbelkonzern eine Micro-Fulfillment-Lösung. Das Roboter-Logistiksystem kommt von Swisslog. Im Möbelhaus im kroatischen Zagreb gestaltet Ikea den...
08.08.2022
Tusbaki Kabelschlepp konnte helfen, als bei der Aluminium Norf GmbH (kurz „Alunorf“) das Festoon-System einer Krananlage mit einem Verfahrweg von 30 Metern ausgetauscht werden sollte. Konzipiert...
30.05.2022
Für die Automatisierung des neuen Distributionszentrums in Cabreúva, São Paulo, das noch 2022 in Betrieb gehen soll, setzt Fashion-Omnichannel-Händler Lojas Renner auf Knapp. Die Lösung für Hänge- und...