Partnerschaft zwischen Vahle und Panasonic erreicht weiteren Meilenstein

Die Partnerschaft zwischen der Paul Vahle GmbH & Co. KG und der Panasonic Corporation hat einen weiteren Meilenstein erreicht. In einer dreitägigen Sitzung auf höchster Ebene haben führende Vertreter von Vahle und Panasonic umfassende Gespräche über eine Vertiefung ihrer bestehenden Vertriebskooperation geführt. Die hochrangige Delegation des führenden japanischen Technologieunternehmens besuchte dabei das Vahle-Innovations- und Entwicklungszentrum in Schwoich, Österreich, sowie das Headquarter in Kamen.

Die Partnerschaft zwischen Vahle und Panasonic hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Teilnehmer (v.l.n.r.) Marc Detweiler, Vahle Produktmanangement- und Marketingdirektor, Dr. Thomas Barthel, CSO VAHLE Group, Achim Dries, CEO Vahle Group, Sadayoshi Okamoto, Head of Electrical Conduit Business, Yasushi Futabatake, Shinichiro Yano und Masaki Kotake, Oversea Business and Product Development), blicken in eine erfolgreiche Zukunft. (Foto: Vahle)
Die Partnerschaft zwischen Vahle und Panasonic hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Teilnehmer (v.l.n.r.) Marc Detweiler, Vahle Produktmanangement- und Marketingdirektor, Dr. Thomas Barthel, CSO VAHLE Group, Achim Dries, CEO Vahle Group, Sadayoshi Okamoto, Head of Electrical Conduit Business, Yasushi Futabatake, Shinichiro Yano und Masaki Kotake, Oversea Business and Product Development), blicken in eine erfolgreiche Zukunft. (Foto: Vahle)

„Die erweiterte Kooperation mit Panasonic festigt unsere Partnerschaft und eröffnet zudem spannende Möglichkeiten für Innovation. Gemeinsam blicken wir optimistisch in eine vielversprechende Zukunft und sind bereit, neue Horizonte zu erkunden“, sagt Dr. Thomas Barthel, CSO der Paul Vahle GmbH & Co. KG. Der Systemlieferant für mobile Industrieanwendungen und Panasonic pflegen seit 2018 eine erfolgreiche Vertriebskooperation. Das gemeinsame Ziel besteht darin, Produktlösungen in den Regionen Japan, Korea und Taiwan stärker zu vermarkten.

„Beide Unternehmen bündeln damit ihre Stärken und haben die Möglichkeit, vom umfangreichen Produktportfolio sowie den langjährigen Kundenbeziehungen vor Ort des jeweils anderen zu profitieren“, betont Barthel. Darüber hinaus pflegen die Unternehmen einen intensiven Austausch von Technologien, um gegenseitig einen Mehrwert zu schaffen.

Das dreitägige Geschäftstreffen begann im Innovationshub und Entwicklungszentrum der Vahle Automation in Schwoich, Österreich. Zunächst stand die Vorstellung neuer Innovationen und Lösungen im Mittelpunkt. Die Delegation von Panasonic bestehend aus Sadayoshi Okamoto, Category Head of Electrical Conduit Business sowie Yasushi Futabatake, Masaki Kotake und Shinichiro Yano aus den Bereichen Oversea Business and Product Development, erhielt umfassende Einblicke in den Innovationsprozess von Vahle sowie eine Betriebsbesichtigung. Auch präsentierte sie ihrerseits aktuelle Produkte sowie Neuigkeiten aus dem Portfolio. „Durch einen vertieften Austausch im Innovationshub entstand Raum für wegweisende Ideen und synergistische Effekte“, fasst Barthel zusammen.

Am zweiten Tag richtete sich die Konzentration auf die Ausrichtung für das Jahr 2024 und darüber hinaus. Besprochen wurden zum einen aktuelle Marktforschungsergebnisse aus Japan. Zum anderen präsentierte die Panasonic-Delegation neueste Technologielösungen und sprach über die Positionierung sowie die Ausrichtung für den nächsten Schritt im Marktsegment. Mittags stand der Transfer nach Kamen auf dem Programm.

Dort fand ein Managementmeeting statt, bei dem sich die japanische Delegation, unter der Leitung von Category Head Sadayoshi Okamoto, intensiv mit dem Management von VAHLE, darunter CEO Achim Dries, CSO Dr. Thomas Barthel und Director Product Management und Marketing Marc Detweiler, austauschte. Gemeinsam wurden Feedback-Ergebnisse der ersten beiden Tage, der Kooperationsstatus und zukünftige Schritte besprochen. Ein Schwerpunkt lag insbesondere auf der Planung gemeinsamer Sales-Aktivitäten für das Jahr 2024 sowie langfristige Ziele der Zusammenarbeit beider Unternehmen.

Printer Friendly, PDF & Email
18.08.2021
Dr. Thomas Barthel ist seit August 2021 neuer Vertriebsleiter der Paul Vahle GmbH & Co. KG. Als Chief Sales Officer rückt er zugleich in die Geschäftsführung und wird Teil des Global Management Teams...
27.07.2023
Die Paul Vahle GmbH & Co. KG, Anbieter von Energie- und Datenübertragungssystemen für mobile Anwendungen, kooperiert mit dem schwedischen E-Mobility-Start-up Elonroad. Beide Unternehmen haben ein...
08.03.2022
Zum 1. März 2022 übernahm Pierre Lambert, jetziger Chief Financial Officer (CFO) von Zetes, das Amt des Chief Executive Officer (CEO). Nach über 35 Jahren des Aufbaus und der Führung von Zetes wird...
17.05.2022
Die Paul Vahle GmbH & Co. KG präsentiert auf der Logimat mehrere Produktneuheiten. Mit dem „Smart Collector“ zeigt der Systemanbieter für mobile Industrieanwendungen sein weltweit einmaliges...
29.09.2023
Der Deutsche Logistik-Kongress findet 2023 (vom 18. bis zum 20. Oktober) zum 40. Mal statt. In seinem Jubiläumsjahr ist er geprägt von Kontinuität und Innovation. „Als Bundesvereinigung Logistik...
22.11.2023
Die 32. Ausgabe der SPS – Smart Production Solutions war in diesem Jahr nach Angaben des Veranstalters ein voller Erfolg. Drei Tage lang standen die Tore des Messezentrums Nürnberg vom 14. – 16.11...