Coil für Coil mehr Effizienz

Schwerlast-Palettenregale für Invesztál

Coils aus den unterschiedlichsten (Bunt-)Metallblechen sind das Ausgangsmaterial, aus dem Invesztál die verschiedensten Formen und Arten von Dacheindeckungen und Dachrinnensystemen herstellt. Bisher lagerte das Unternehmen sie auf dem Boden oder in einem für die Coillagerung nicht idealen Palettenregal. Durch neue, maßgeschneiderte Schwerlast-Palettenregale von Ohra konnte das Unternehmen Beschädigungen an den Coils reduzieren und den Platz in einer neuen Lagerhalle effizient ausnutzen.

Invesztál produziert am Standort Szigetszentmiklós, Ungarn, unter anderem Dachziegel- und Trapezbleche, Zaunleisten und komplette Dachrinnensysteme. Ausgangsmaterial sind unterschiedlichste Coils und Bleche: verzinkt, farbig verzinkt, aus Aluminium. Doch die Kapazitäten im bisherigen Lager waren ausgereizt, daher errichtete das Unternehmen eine neue Lagerhalle.

Maßgeschneiderte Regalkonstruktion

Das alte Lagerkonzept mit Bodenlagerung und einem nur teilweise zum Produkt passenden Regalsystem führte immer wieder zu Beschädigungen an den bis zu 1.500 Kilogramm schweren Coils und verursachte hohe Lagerungskosten. Daher entschied Invesztál sich, das neue Lager mit speziell angepassten Schwerlastregalen von OHRA auszurüsten. Die Kerpener Lagertechnik-Spezialisten lieferten dazu eine 19,9 Meter lange Regalzeile, die von den Spezialisten von Invesztál installiert wurde und die auf 6 Metern Höhe fünf Lagerebenen mit einer Fachlast von jeweils 5000 Kilogramm bietet. Die robusten Palettenregale bestehen aus warmgewalzten Qualitäts-Stahlprofilen für hohe Traglasten und sicheres Handling. Die einzelnen Fächer sind in der Höhe im Raster von 100 Millimeter verstellbar. Das Regal für Invesztál wurde so dimensioniert, dass die Coils sicher auf Holzpaletten eingelagert werden können.

Mit dem neuen Regalsystem konnte Invesztál eine hohe Lagerkapazität auf der zur Verfügung stehenden Fläche realisieren. Zudem ist der Zugriff auf die Coils im Vergleich zur bisherigen Lagerung einfacher, zuverlässiger und schneller.

Printer Friendly, PDF & Email
12.01.2024
Automatisierte Intralogistik für Logan Aluminium
Vollert Anlagenbau, Intralogistik-Spezialist für die weltweite Aluminium-Industrie, entwickelt für Logan Aluminium ein umfassendes Intralogistiksystem mit einem Hochregallager sowie unterschiedlichen...
16.09.2022
Für Aluflexpack (AFP), dem Spezialisten für flexible Verpackungen, konzipierte Vollert ein vollautomatisiertes Intralogistiksystem am Produktionsstandort im kroatischen Drniš bei Split. Das...
11.06.2021
Im Distributionszentrum am Produktionsstandort in Alcázar de San Juan haben die Intralogistikspezialisten von AR Racking für García Baquero, Hersteller von traditionellen spanischen Käsesorten und...
14.05.2021
Regale als Dachstützen vereinfachen Hallenbau
Lagerkapazitäten sind ein wichtiger Einflussfaktor für produzierende Unternehmen. Reicht das bestehende Lager nicht mehr aus, steht ein oftmals teurer und langwieriger Neubau an. Es geht jedoch auch...
16.08.2021
Schnelles Kragarmlager für sensitive Folien
Für ein neues Werk zur Herstellung von Trafokernen im Norden Chinas entwickelt und liefert der Intralogistik-Spezialist Vollert ein komplettes vollautomatisiertes Hochregallager mit 1.500 Kragarmen...
31.08.2023
Ulma Construction, ein Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen, konnte durch die Installation eines Kragarmregals von Ohra im Außenbereich schnell neue Lagerkapazitäten für die Lagerung von...