Mit einem Big Bang fit für die Zukunft

Upgrade führt zu höherer Produktivität und reduzierten Kommissionierfehlern

Hansa-Flex eröffnete im Jahr 2022 anlässlich des 60. Unternehmensgeburtstags neben einer erweiterten Unternehmenszentrale auch ein zusätzliches Logistiklager (Automatisches Palettenlager). Des Weiteren ist auch ein Upgrade auf SAP S/4HANA sowie von „Viadat 6.2“ auf die aktuelle 9er-Version durchgeführt worden. Mit diesen Großprojekten ist der Spezialist für Fluidtechnik jetzt fit für die Anforderungen der Zukunft.

1105
Mit einem Investitionsvolumen von über 25 Millionen Euro ist der Neubau der Hansa-Flex Unternehmenszentrale ein großer und wichtiger Schritt, um den zukünftigen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Bild: HANSA-FLEX & Viastore
Mit einem Investitionsvolumen von über 25 Millionen Euro ist der Neubau der Hansa-Flex Unternehmenszentrale ein großer und wichtiger Schritt, um den zukünftigen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Bild: HANSA-FLEX & Viastore

Entstanden ist alles als Ein-Mann-Firma in einer Garage in Achim bei Bremen. Mittlerweile ist Hansa-Flex der führende Systemanbieter rund um die Fluidtechnik und ein Global Player mit über 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Produkte und Dienstleistungen reichen von der einfachen Schlauchleitung für Hydraulik und Pneumatik über Engineering, Aggregatebau, Zylinderinstandsetzung bis hin zur Serienfertigung für die Erstausrüstung.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Mit einem Big Bang fit für die Zukunft
Seite 24 bis 25
28.08.2023
Wie Unternehmen Software-Retrofits erfolgreich und effizienzsteigernd meistern
Viele Betriebe stehen unter dem Druck, schneller, agiler, datengetriebener, automatisierter und performance-orientierter zu agieren. Dieser Entwicklung müssen auch moderne Logistik-, Warehouse- und...
07.10.2020
Transparenz über sämtliche Bestände in Verbindung mit reduziertem Handhabungsaufwand
Seit mehr als sieben Jahrzehnten überzeugt K+K Klaas + Kock mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und Produkten aus der Region. Aber auch das Thema Digitalisierung treibt das...
28.08.2023
Entscheidende Rolle bei der digitalen Transformation in der Intralogistik
Im Logistikzentrum von Möbelbeschlaghersteller Hettich sorgen Planungsleitstand, Case Calculation, Staplerleitsystem und Yard-Management für effiziente Prozesse nach dem Pull-Prinzip und Lkw...
19.08.2022
Modernisierung des Hilti-Distributionszentrums in Oberhausen
Um das Regional-Distribution-Center Oberhausen (RDCO), größtes DC im Hilti-Logistikverbund, künftigen Marktanforderungen anzupassen, hat der Werkzeughersteller in ein umfangreiches Retrofit- und...
07.12.2020
Ein neues Lagerverwaltungssystem für einen zuverlässigen Lieferservice
Das auf Haustechnik spezialisierte Großhandelsunternehmen M. Bach GmbH hat in seinem Zentrallager am Standort Eschweiler ein bestehendes Lagerverwaltungssystem (LVS) abgelöst und durch ein neues...
15.09.2021
Erhöhte Leistung und mehr Flexibilität mit standardisierter Software
Das auf Haustechnik spezialisierte Großhandelsunternehmen M. Bach GmbH hat in seinem Zentrallager am Standort Eschweiler ein bestehendes Lagerverwaltungssystem (LVS) abgelöst und durch die...