Innovation steht im Mittelpunkt

Eine Technologie, die die Lagerwelt verändert (hat)

Autostore ist im Bereich der Lagerautomatisierung eine der einfluss-reichsten Erfindungen der letzten 30 Jahre. Seit seinen Anfängen besteht das System aus den fünf Modulen: Roboter, Behälter, Aluminium-Grid, Ports und einer Steuerung. Wie hat sich das System entwickelt und wie innovativ ist Autostore heute?

1105
Mit dem Pay-per-Pick-Modell können Lagerbetreiber Autostore-Roboter, -Ports und -Software über eine Abonnementgebühr, die auf dem Auftragsvolumen basiert, finanzieren. Bild: Autostore
Mit dem Pay-per-Pick-Modell können Lagerbetreiber Autostore-Roboter, -Ports und -Software über eine Abonnementgebühr, die auf dem Auftragsvolumen basiert, finanzieren. Bild: Autostore

Mit dem Konzept, die Waren in Behältern einfach übereinander zu stapeln und von oben per Roboter ein- und auszulagern, hat Autostore in den 1990er Jahren den Grundstein für eine einmalige Erfolgsgeschichte gelegt. Jene Zeit war geprägt von der Verbreitung des Internets und der zunehmenden Computerisierung, Handys und ersten Smartphones sowie mobilen Computerspielen. Im Bereich der Robotik reichten die Entwicklungen von Mars-Robotern der Nasa über erste humanoide Roboter bis zum Roboterhund als Spielzeug.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Innovation steht im Mittelpunkt
Seite 14 bis 17
04.06.2024
90.000-Behälter-Anlage bietet langfristige Investitionssicherheit
Zur Steigerung von Kapazitäten und Effizienz im Logistikzentrum der Geis-Gruppe am Standort Forchheim hat Systemintegrator Element Logic zwei große Autostore-Anlagen installiert. Mit Besonderheiten...
19.08.2022
Kontrollierte Materialflüsse und hohe Transparenz für mehr Performance
Sensortechnik-Hersteller Elobau steigert mit dem Warehouse-Management-System „PSIwms“ Effizienz und Transparenz in der Lagerhaltung für Produktionsversorgung und Versand. Eine durchgängige IT...
14.09.2022
Lagerautomation mit AKL, Autostore, Shuttle & Co.: Welche Lösung passt am besten?
Das Angebot an intralogistischen Lösungen wird immer umfangreicher. Das zeigte sich jüngst auf der Logimat-Messe in Stuttgart: Neben bewährten und weiterentwickelten Technologien waren auch neue...
09.12.2022
Erweiterung eines Kleinteilelagers für Sperrgut bei Sport Okay
Das E-Commerce-Unternehmen Sport Okay GmbH bietet als Spezialist für alpine Bekleidung und Sportausrüstung in ihrem Onlineshop www.sportokay.com über 200 Top-Marken an. Hunderttausende zufriedene...
09.12.2021
Neues Zentrallager mit schweizweit erstem Hochregallager aus Holz
Nach einer Bauzeit von knapp mehr als zwei Jahren hat das neue Zentrallager der Winterhalter + Fenner AG in Wallisellen Ende Juni 2020 den Betrieb aufgenommen. Für Aufsehen sorgt, nicht nur auf...
24.09.2021
Ein Vergleich klassischer AKL und Shuttle mit Autostore
Der globale Trend hin zu automatisierten Lager- und Materialflusstechnologien ist ungebrochen. Im Bereich der Automatischen Kleinteilelager (AKL) mit Ware-zur-Person-Arbeitsplätzen haben sich...