Für noch höhere Lasten

Neues FTF-Modell für erweitertes Anwendungsspektrum

Seit Mitte 2021 bietet die Stöcklin Logistik AG mit dem „Eagle-Ant 2“ eine Weiterentwicklung ihres bewährten Fahrerlosen Transportfahrzeugs „Eagle-Ant (EA) 1“ an. Das neue Modell der Gerätereihe deckt die wachsende Nachfrage nach Lösungen für noch höhere Lasten und Hubhöhen bis 3,9 Meter ab.

1105
Mit dem „Eagle-Ant 2“ bietet Stöcklin Logistik ein Fahrerloses Transportfahrzeug an, dass höhere Lasten und Hubhöhen bis 3,9 Meter abdeckt. Bild: Stöcklin Logistik
Mit dem „Eagle-Ant 2“ bietet Stöcklin Logistik ein Fahrerloses Transportfahrzeug an, dass höhere Lasten und Hubhöhen bis 3,9 Meter abdeckt. Bild: Stöcklin Logistik

EA 1 erreicht bis zu 1,15 Meter und meistert Lasten bis 1.200 Kilogramm. Mit EA 2 steht nun ein weiteres Modell zur Verfügung, das ein nochmals erweitertes Anwendungsspektrum abdeckt. Bei einem Gewicht von 2.000 Kilogramm, wird eine Hubhöhe von 1,8 Metern erreicht, bei 1.500 Kilogramm sind es 2,5 Meter. Beträgt die Zuladung rund 1.000 Kilogramm können Höhen bis 3,2 Meter angesteuert werden und bei Gewichten bis 500 Kilogramm 3,9 Meter in vertikaler Richtung.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Für noch höhere Lasten
Seite 54
14.02.2022
Der VDI Fachausschuss FTS hat sich in einem umfangreichen Leitfaden dem Thema „Autonomie bei mobilen Robotern“ gewidmet. Im Folgenden sollen die Motivation für das Vorhaben, die Grundlagen und der...
10.03.2021
Flexible Automatisierung durch FTS-Lösung
Als Fahrerloses Transportsystem (FTS) für innerbetriebliche Warentransporte wurde das „Weasel“ konzipiert. Durch seine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit lässt es sich einfach in die...
06.10.2023
Hochregallager und Autostore-System für den Neubau eines Logistikzentrums
Die iDM Gruppe ist der größte österreichische Hersteller von Heizungswärmepumpen. Über 400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entwickeln, produzieren und vertreiben jährlich über 10.000 Wärmepumpen für...
22.06.2022
Neues FTS als automatisierter Lastenträger vorgestellt
Der CDI120 ist der neue automatisierte Lastenträger von Toyota Material Handling. Er fügt sich nahtlos in das Toyota-Autopilot-Sortiment ein und bildet zusammen mit den Schleppern, Niederhubwagen...
13.06.2023
FTS-Stapler erhöhen Effektivität bei Mineralwasserunternehmen
Die Unternehmen Solving und der österreichische Getränkehersteller Vöslauer Mineralwasser GmbH haben bereits im Jahr 2021 ihre Zusammenarbeit eingeleitet. Nach der Projektierungsphase lieferte Solving...
28.08.2023
Steigschutzsystem für optimierte Instandhaltungsprozesse im Hochregallager
Steigleitern an Regalbediengeräten im Fall von Wartungs- oder Reparaturarbeiten zu erklimmen, ist für das Lagerpersonal mühsam und birgt Unfallrisiken. Abhilfe schafften die Intralogistik-Spezialisten...