Flexibel, platzsparend, skalierbar

Wie viel Potenzial steckt in der Kombination aus FTS und End-of-Line-Lösungen?

Die Ansprüche von Endverbrauchern an Produkte und Unternehmen ändern sich heute immer schneller. Gerade im E-Commerce kann das Verhalten der Konsumenten von einer Minute auf die andere wechseln. Um am Markt bestehen zu können, müssen Unternehmen in der Lage sein, schnellstmöglich auf diese veränderten Bedarfe zu reagieren. Dabei reicht es nicht, nur bei der Produktentwicklung auf Flexibilität zu setzen: Die gesamte Produktionslinie mit all ihren Prozessen muss im Bedarfsfall schnell und mit geringem Aufwand anpassbar sein.

1105
Das Anwendungsbeispiel verbindet die zwei Mosca-Maschinen „Evolution Sonixs MS-6 H“ und KZV-321 mit dem Fahrerlosen Transportsystem „Karis“ von Gebhardt. Bild: Mosca
Das Anwendungsbeispiel verbindet die zwei Mosca-Maschinen „Evolution Sonixs MS-6 H“ und KZV-321 mit dem Fahrerlosen Transportsystem „Karis“ von Gebhardt. Bild: Mosca

Unterschiedliche Produkte benötigen unterschiedliche Arten der Transportsicherung. Wo einzelne, leichte Produkte wie T-Shirts lediglich in Tüten verpackt und versandt werden, müssen Pakete mit schwereren Waren durch Umreifung gesichert werden. Kommissionierte Ladungen hingegen, bei denen Produkte oder Packstücke verschiedener Größen auf Paletten gestapelt werden, erhalten die nötige Stabilität erst durch Stretchwickeln und zusätzliche Umreifung.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Flexibel, platzsparend, skalierbar
Seite 31
03.11.2023
FTS wird mit RFID-Technologie zu vollautomatisierter Materiallogistik-Lösung
Um die Materiallogistik für die Montage zu optimieren, setzt der Antriebs- und Automatisierungstechnik-Spezialist KEB Automation auf RFID-Technologie an Förderstrecke und Fahrerlosem Transportsystem...
29.06.2023
Farbsensorik zur sicheren Personenerkennung am Beispiel eines Schnee-Beräumsystems
Im Rahmen des ZIM-Forschungsprojekts „Schnee-Beräumsystem für Flachdächer“, an dem mehrere Partner beteiligt gewesen sind, standen neben der technischen Umsetzung von neuartigen Fördermodulen die...
26.10.2022
Eine Sicherheitslösung auf dem aktuellen Stand der Technik
Palettenmagazine mit einem automatischen Wiederanlauf tragen zu einer höheren Anlageneffizienz bei. Dafür bedarf es einer zuverlässig arbeitenden Zugangssicherung. Eine neue Sicherheits-Lösung mit...
14.02.2022
Optimierte Intralogistik für Fendt-Traktoren
Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach Fendt-Traktoren erweitert Agco/Fendt die Produktion in Marktoberdorf bis 2023. Der namhafte Traktorhersteller beauftragte dazu den Intralogistiker Still, im...
25.03.2021
Schnittstellenlose Automatisierung von Lager- und Produktionslogistik
Das Österreichische Bodenseeufer ist genau 28 Kilometer lang. Dort ist das Bundesland Vorarlberg beheimatet – und mit ihm eine ganze Reihe international erfolgreicher Unternehmen. Eines davon hat sich...
17.09.2021
Mit Sicherheits-Laserscannern über den gesamten Förderbereich „schauen“
Mehrspurige Transportanlagen effizienter sichern, das gelingt den Sensorexperten von Leuze mit einer neuen Sicherheitslösung, die einen deutlich geringeren Installationsaufwand erforderlich macht als...