„Der Begriff AMR ist irreführend“

Ein Gespräch mit Mathias Behounek über mobile Transportroboter

Gemessen am Grad der Aufmerksamkeit scheinen Autonome Mobile Roboter (AMR) die Zukunftstechnologie für die Automatisierung intralogistischer Transportaufgaben zu sein. Die autonome Navigation gilt häufig als State of the Art und die spurgeführten Fahrerlosen Transportsysteme (FTS) als unflexible Relikte aus den Anfängen der Automation. Damit verbunden sind überhöhte Erwartungen daran, wozu AMR in der Lage sind. Das meint zumindest Mathias Behounek, Geschäftsführer von Safelog im Gespräch Jan Kaulfuhs-Berger, Chefredakteur „Technische Logistik“.

1105
Bei komplexen Verkehrsregeln und Mischverkehren gefährdet ein zu hoher Autonomiegrad die Prozesssicherheit. Bild: SAFELOG
Bei komplexen Verkehrsregeln und Mischverkehren gefährdet ein zu hoher Autonomiegrad die Prozesssicherheit. Bild: SAFELOG

Jan Kaulfuhs-Berger: Herr Behounek, lassen Sie uns gleich zu Beginn Farbe bekennen. Produziert Safelog AMR oder FTS?

Mathias Behounek: Ihre Frage suggeriert, dass es einen großen technologischen Unterschied zwischen beiden Ansätzen gäbe. Von daher lautet meine Antwort: weder noch.

Also?

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

„Der Begriff AMR ist irreführend“
Seite 36 bis 37
14.02.2022
Der VDI Fachausschuss FTS hat sich in einem umfangreichen Leitfaden dem Thema „Autonomie bei mobilen Robotern“ gewidmet. Im Folgenden sollen die Motivation für das Vorhaben, die Grundlagen und der...
28.04.2020
Autonome mobile Roboter bringen neue Flexibilität in Prozesse
Man kennt es aus der Natur: Fische, Bienen oder Ameisen agieren in Schwärmen zusammen. So erzielen sie den besten Effekt mit dem geringsten Aufwand. Warum also nicht von den Beispielen der Natur...
22.06.2022
Software maximiert Flexibilität, Effizienz und Sicherheit
So vielfältig wie die Anforderungen an Fahrerlose Transportsysteme sind die von DS Automotion in beinahe 40 Jahren entwickelten Lösungen dafür. Die neue Fahrzeugsoftware „Arcos“ verleiht den...
10.03.2021
FTS oder AMR – welche Systeme beherrschen die Lager der Zukunft?
In der Intralogistik nimmt die Automatisierung von Prozessen stetig zu. Denn ein effizienter Workflow ist essenziell, um die hohen Anforderungen der Kunden hinsichtlich Verfügbarkeit und Qualität der...
10.09.2021
Ein Gespräch über Buzzwords und was (nicht) dahinter steckt
Was heute in der Intralogistik modern erscheinen möchte, schmückt sich mehr und mehr mit dem Wort „Autonomie“.Sehr zum Verdruss der Fachleute. Zwei von ihnen, Dr. Günter Ullrich, Geschäftsführer Forum...
20.10.2022
Jörg Faber und Roberto Giannetti über die Möglichkeiten und Vorteile des Einsatzes von AMR
Offiziell im Mai 2013 im dänischen Odense mit der Idee gegründet, die Industrielogistik weltweit zu transformieren, verfügt das Unternehmen Mobile Industrial Robots (MiR) heute über sieben...