3D-Blick auf Intralogistik-Prozesse

Time-of-Flight-Kamera für die Automatisierungstechnik

Eine 3D-Kamera erweitert die Möglichkeiten der Sensorik in intralogistischen Prozessen um eine Dimension. Sie erlaubt zum Beispiel die exakte Echtzeit-Erfassung von Füllständen oder den umfassenden Blick auf den Prozess. Bei Bedarf kann sie auch als „Auge“ von IIoT-Applikationen genutzt werden, etwa zur Ermittlung von KPIs wie der „Overall Equipment Efficiency“ (OEE).

1105
Die ToF-Kamera liefert ein dreidimensionales Abbild des Automatisierungsprozesses – mit nur einem Sensor. Bild: K.A.Schmersal
Die ToF-Kamera liefert ein dreidimensionales Abbild des Automatisierungsprozesses – mit nur einem Sensor. Bild: K.A.Schmersal

Die Automatisierung von intralogistischen Prozessen setzt voraus, dass der aktuelle Status, zum Beispiel der Aufenthaltsort von Behältern oder ihr Füllstand, exakt und so zeitnah wie möglich erfasst wird. Hier ist leistungsstarke Sensorik gefragt, und mit den immer anspruchsvolleren Aufgaben der Automatisierung steigen auch in diesem Bereich die Anforderungen. Letztlich wird ein genaues Abbild des Ist-Zustandes benötigt, um die Folgeschritte in der Verarbeitung, Montage und Handhabung von Produkten, Behältern und Verpackungseinheiten einzuleiten.

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Katrin Wirz

Produktmanagerin, K.A. Schmersal GmbH & Co.KG

· Artikel im Heft ·

3D-Blick auf Intralogistik-Prozesse
Seite 62 bis 63
Posital hat ein umfangreiches Upgrade seiner „IXARC“-Familie von inkrementalen Drehgebern vollzogen. Die konsequent überarbeiteten Inkrementalgeber verfügen über eine neue magnetische...
Komplexe Zusammenhänge herstellen, den aktuellen Status analysieren und Empfehlungen geben, wie es noch besser läuft – das Analyse-Toll SARA (für Smart Analytics Reporting Application) von...
Frei
Bild Teaser
Effizienter Nachschub dank automatisierter Pufferlösung
Body Teil 1

Als Firmengründer Wilhelm Böllhoff im Jahr 1877 sein Unternehmen als lokaler Händler für Eisenwaren gründete, war noch nicht abzusehen, dass sich

Kurz vor Weihnachten und in den folgenden Wintermonaten wird es in vielen Industrie- und Handelsunternehmen etwas ruhiger. Diese Zeit könnten Geschäftsführer gut nutzen, um Logistik- und...
Balyo, ein Unternehmen, das sich auf die Umwandlung von Standardgabelstaplern in automatisierte Roboter spezialisiert hat, wird seinen Schmalgang-Roboter „Reachy“ mit hoher Reichweite...
Das Handling von Materialien in der Holzindustrie erfordert eine sichere Kommissionierung. Der österreichische Holz- und Baustoffgroßhändler Tschabrun setzt dafür seit 15 Jahren auf die...