Intelligent vernetzt

Intelligente und nachhaltige Ladetechnik für den Flughafen
Die Anforderungen in der Gepäck- und Frachtabfertigung am Flughafen sind besonders anspruchsvoll: Ein schneller Ablauf, ständige Verfügbarkeit sowie strengste Sicherheitsmaßnahmen sind ein Muss. Um die Abfertigungsprozesse weiter zu optimieren, kommen vermehrt digitale Lösungen zum Einsatz. Aber auch das Thema Nachhaltigkeit gewinnt an Relevanz. Flughafenbetreiber setzen vermehrt auf elektrisch betriebene Transportlösungen, die einen Beitrag zur CO2-Emissionssenkung leisten.
1105
Der „Fronius Energy Hub“ ist eine flexible und mobile Ladestation für Outdoor-Anwendungen. Bild: Fronius
Der „Fronius Energy Hub“ ist eine flexible und mobile Ladestation für Outdoor-Anwendungen. Bild: Fronius

Wie auch in vielen anderen Branchen ist die Digitalisierung ein wichtiges Zukunftsfeld in der Flughafenlogistik. Supply Chains werden interaktiver, die Abfertigung von Fracht oder Gepäck wird vernetzt und deren Abläufe transparent gesteuert. Basis dafür ist ein Datenaustausch in Echtzeit, der möglichst viele Systeme zusammenführt. Wegen des enormen Wachstums der Warenströme gelingt das letztlich nur durch permanente Innovation, insbesondere konsequente Digitalisierung aller Abläufe. Dies gilt auch für die neue Generation der Ladetechnik. Fronius Perfect Charging bietet mit „Charge & Connect“ eine intelligente Softwarelösung, die es Flughafenbetreibern ermöglicht, sämtliche Fronius-Ladegeräte zu vernetzen. Alle relevanten Ladedaten können zentral abgerufen, analysiert und in einem übersichtlichen Dashboard dargestellt werden. Betreiber erhalten dadurch höchste Transparenz und Kontrolle über die gesamte Ladeinfrastruktur. Ungewollte Stillstandzeiten können so verhindert und die Effizienz gesteigert werden.

Individuell und verlässlich

Fronius Perfect Charging entwickelt maßgeschneiderte Ladelösungen für Lithium-Ionen- und Blei-Säure-Batterien, die auch strengste Sicherheitsstandards erfüllen. Qualifizierte Mitarbeiter unterstützen die Betreiber von der Planung bis zur Realisierung und achten darauf, dass sämtliche Vorschriften zum Brand- und Explosionsschutz erfüllt werden.

Die Ladegeräte von Fronius Perfect Charging punkten durch eine kompakte Bauweise und sind optimal für die oftmals platzoptimierten Anwendungen in der Gepäckabfertigung oder im Cargo-Terminal. Dazu bietet Fronius ein breites Portfolio, um die Ladeinfrastruktur an individuelle Gegebenheiten anzupassen. Für den Fall, dass der Platz indoor knapp wird, bietet Fronius beispielsweise effiziente Lösungen für den Außenbereich. Der mobile „Fronius Energy Hub“ ermöglicht flexibles und normkonformes Outdoor-Laden. Sein modulares Produktkonzept lässt sich einfach und flexibel an die jeweiligen Anforderungen anpassen – sei es mit einem Lüftungssystem, speziellen Brandschutzmaßnahmen, einer Heizung oder mehr – und hält anspruchsvollen Witterungen, Nässe und Temperaturschwankungen stand.

CO2-Emissionen senken

Durch die Kombination qualitativ hochwertiger Batterieladetechnik mit innovativer Photovoltaik können CO2-Emissionen deutlich gesenkt werden. Die Nutzung erneuerbarer Energie ermöglicht es Betreibern, die Energieeffizienz zu steigern und die Gesamtkosten zu reduzieren. Die Ladegeräte von Fronius Perfect Charging überzeugen durch einen geringen Energieverbrauch und eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer. Die modularen Fronius-Ladelösungen lassen sich einfach umrüsten und erweitern, um auch für zukünftige Anforderungen bestmöglich gerüstet zu sein. (ck)

Christina Kasper

Christina Kasper
Redakteurin, Zeitschrift "Technische-Logistik - Hebezeuge Fördermittel"
AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen1.47 MB

· Artikel im Heft ·

Intelligent vernetzt
Seite 69
29.11.2021
KI-Pilotprojekt für das Gepäckhandling am Hamburg Airport
Die Einbindung von Methoden und Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) erschließt neue Dimensionen bei der Automatisierung und Steuerung koordinierter Intralogistikprozesse. Die PSI Logistics hat...
08.04.2021
Innovative Kombination aus Batterieladetechnik und Photovoltaik
Befestigungssysteme und Gestell-technik für Photovoltaik-Anlagen sind das Spezialgebiet der S-Flex GmbH. Am Standort in Bad Krozingen setzt das Unternehmen auch intern auf selbst erzeugten Solarstrom...
12.11.2021
Sicherheitskontrollstellen und die Notwendigkeit einer ständigen Weiterentwicklung
In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich Flughäfen ständig weiterentwickelt, um sich an neue Markttrends, Schwankungen im Passagieraufkommen, veränderte Vorschriften und technologische Fortschritte...
09.12.2019
IT-Systeme als Erfolgsfaktor für nachhaltiges Unternehmenswachstum
Neue Technologien und anspruchsvolle Anforderungen der Digitalisierung fordern eine leistungsstarke IT-Infrastruktur, die den Anwendern ein Höchstmaß an Flexibilität und Zukunftssicherheit bietet. Mit...
12.04.2019
Life-Cycle-Servicepaket garantiert zuverlässigen Flughafenbetrieb in Oslo
Die Luftfahrtbranche hat sich in den vergangenen 25 Jahren stark gewandelt. Flughäfen verlangen von ihren Anbietern zunehmend mehr als nur die bloße Inte-gration oder Installation von Hard- und...
30.08.2021
Wie kann Intralogistik zukunftssicher gestaltet werden?
Eine moderne, krisenfeste Intralogistik muss flexibel, schnell, sicher und kosteneffizient sein. Um im Wertschöpfungsprozess konkurrenzfähig zu bleiben, den Kundenerwartungen gerecht zu werden und das...