Zahnriemen für Antriebs- und Fördertechnik

Zahnriemen für Antriebs- und Fördertechnik

Die Habasit GmbH bietet für seine „HabaSYNC“-Zahnriemen Endverbindungen für den schnellen Wechsel sowie mobile Stanzen und Heizpressen für die Montage von Endlosriemen vor Ort an. Damit können Wartungsarbeiten schnell und somit kostengünstig umgesetzt werden.

Maschinen- und Anlagenbauern bietet Habasit eine große Auswahl an Zahnriemen. Die Bandbreiten reichen von zehn Millimeter bis zu 600 Millimeter. Die Zahnriemen bestehen aus thermoplastischem Polyurethan mit einem Zugkörper aus Aramid. Das thermoplastische Polyurethan mit einer Härte von 88 bis 92 Shore A (je nach Art des Grundmaterials) ist gleichzeitig ein Werkstoff, der über hervorragende Eigenschaften in den verschiedensten Bereichen verfügt. Er ist einerseits beständig gegen Öl, Fett oder chemische Mittel, andererseits hydrolysebeständig. Um im Arbeitseinsatz den Abrieb zu minimieren und so die Haltbarkeit und Lebensdauer bei extremen Anwendungen zu verlängern, sind die Hochleistungs-Zahnriemen zusätzlich auch mit einer Polyamidbeschichtung erhältlich. Für besonders schwere Lasten sind die endlos gefertigten „HabaSYNC Flex“-Zahnriemen geeignet. Spiralförmig gewickelte Zugträger sollen für eine erhöhte Zugfestigkeit im Vergleich zu Zahnriemen mit einer Endverbindung sorgen. Lange Lebenszyklen sowie einfache Reinigungs- und Wartungsprozesse sollen außerdem Betriebskosten von Maschinen und Förderanlagen reduzieren.

Antriebs- und Getriebetechnik