Wenn Messräder aus Drehgebern lineare Positionssensoren machen

Als Zubehör für seine „Ixarc“-Drehgeber-Familie hat Posital Fraba, Hersteller von industriellen Positionssensoren, eine neue Serie von Messrädern entwickelt. Sie können bei Bedarf auf die Welle eines Encoders montiert werden – und machen so aus konventionellen Drehgebern in lineare Positionssensoren.

Die neuen Messräder sind in Umfängen von 200 mm und 500 mm erhältlich. Der Anbau eines solchen Messrades an einen absoluten Multiturn-Ixarc-Drehgeber führt zu einem linearen Messbereich von bis zu 500 kg. Der Umfang des Messrads hängt mit der Auflösung des Drehgebers zusammen. Um eine gute Traktion auf den unterschiedlichen Oberflächen zu gewährleisten, gibt es die aus Aluminium gefertigten Räder mit drei verschiedenen Laufflächen.

Zur Auswahl stehen eine Metalloberfläche mit kreuzschraffierter Rändelung sowie zwei Varianten mit einer Polyurethanbeschichtung: glatt und strukturiert. Die Parametrierung der programmierbaren Ixarc-Drehgeber erfolgt über das von Posital entwickelte „Ubifast“-Programmiertool, bei dem sich die Leistungsmerkmale vor Ort allein durch Softwareanpassungen umfassend modifizieren lassen, ohne dass an den technischen Komponenten der Encoder Änderungen vorgenommen werden müssen.

Printer Friendly, PDF & Email
06.04.2021
Mit einem neu gestalteten Zubehörbaukasten erweitert Posital das Einsatzspektrum seiner IXARC-Drehgeberfamilie. Durch die Kombination mit passgenau konzipierten Messrädern werden aus den magnetischen...
26.08.2022
Mit der WIM-IOL-Serie ergänzt Turck sein Angebot an kompakten Positionssensoren zur Erfassung magnetischer Kolben in Pneumatik- oder Hydraulikzylindern. Die neue Serie besteht aus acht Sensoren mit IO...
13.05.2022
IO-Link-Schnittstelle macht IoT für Sensoren möglich
Bei Positionssensoren steht im Hinblick auf Industrie 4.0 die Kommunikationsfähigkeit im Fokus und IO-Link als die erste hierfür weltweit zertifizierte IO-Technologie (IEC 61131-9) ist ein zentrales...
31.03.2022
Die explosionsgeschützten Ixarc-Drehgeber von Posital wurden nach den europäischen bzw. internationalen ATEX/IECEx-Richtlinien für elektrische Produkte der Kategorie 3 zertifiziert. Diese Geräte...
18.08.2022
Drehgeberhersteller Posital hat seinen Online-Produktfinder aktualisiert, um das umfangreiche Sortiment an montagefertigen Kit Encodern aufzunehmen. Die Erweiterung des intuitiven Online-Tools macht...
03.03.2020
Posital hat sein Portfolio an „IXARC“-Drehgebern und „TILTIX“-Neigungsmessern mit Schutzart IP69K aufgerüstet. Dabei wurde das IP69K-Programm, das für die Hochdruckstrahlreinigung bei hohen...