Weltpremiere für ein neues Regalsystem

Erster viergeschossiger Picktower erfolgreich in den Niederlanden umgesetzt

Im Industriegebiet der Gemeinde Venray in den Niederlanden ist eine Weltpremiere entstanden: Der erste Picktower auf Basis des neuen Regalsystems Meta Multifloor. Das Unternehmen Syncreon Netherlands B.V. baute dort einen neuen Standort, der durch Jungheinrich mit Lösungen der Intralogistik ausgestattet wurde. Ein entscheidender Anteil war dabei die viergeschossige Multifloor-Fachbodenanlage.

1105

Syncreon ist ein Third-Party Logistik Provider (3PL) und entwickelt beziehungsweise betreibt Supply-Chain-Lösungen für eine Vielzahl an Kunden in Deutschland, Europa sowie weltweit. Mit den Supply-Chain-Lösungen koordiniert, lagert, konfiguriert, liefert, installiert, retourniert und repariert Syncreon Hightech-Produkte seiner Kunden. Zur Leistung entlang des kompletten Lebenszyklusses von Produkten gehören unter anderem die Lagerhaltung und Distribution, Fulfillment, After-Sales-Services (Swap-Services, Swap-Pool-Management, Repair) und Reverse-Logistik. In dem neuen Picktower sowie den weiteren Fachbodenregalen im neuen Verteilerlager in Venray werden Ersatzteile für einen marktführenden Anbieter im Bereich Consumer Electronic zwischengelagert. Die Ausstattung dieses Komplexes lag in den Händen von Jungheinrich, die weltweit zu den führenden Anbietern von ganzheitlichen Intralogistiklösungen zählt. Im Bereich der Fachbodenregale arbeiten die beiden namhaften Unternehmen Jungheinrich und Meta bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. „Die Zusammenarbeit mit Meta als unserem strategischen Kooperationspartner im Bereich Fachbodenregale funktioniert hervorragend“ erklärt Marco Harder, Leiter Regalsysteme bei Jungheinrich. „Bei Syncreon haben wir gemeinsam mit dem neuen System Meta Multifloor aufgrund der Flexibilität, der Erweiterungsmöglichkeiten und dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.“

Neues Regal mit System

Meta Multifloor ist ein von Grund auf neu konzipiertes Regalsystem und wurde als flexibler Baukasten entwickelt. Das neue Baukasten-System ist statisch und konstruktiv höchst flexibel in der Anwendung und somit wird es zukünftig für Meta einfacher, auf die verschiedensten Kundenanforderungen zu reagieren. Die Auswahl an unterschiedlichen Stützbreiten und verschiedenen Materialstärken erlaubt eine optimale Anpassung der Regalanlage an die statischen Erfordernisse. Das neue Regalsystem von Meta bietet schon heute eine große Anwendungsbandbreite: vom freistehenden Regal über mehrgeschossige Picktower, Weitspannregale und Räder-/Reifenläger, Hochregale für Flurförderzeuge – die Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen. Meta arbeitet aber auch bereits an der Erweiterung des Baukastens, so dass zukünftig weitere Anwendungsbereiche ergänzt werden. Auch die maximale Fachausnutzung durch die äußere Anbindung der Fachböden und die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten sind herausragende Vorteile dieses Systems. Die spezielle Konstruktion unter anderem des Laufganges und die Verschlankung der Komponentenvielfalt macht diesen Baukasten zudem kosteneffizient bei gleichbleibend hoher Meta-Qualität. Ebenso wurden alle Einzelteile optimal für einen platzsparenden und damit effizienten Transport sowie eine vereinfachte Vor-Ort-Montage konzipiert.

Viergeschossiger Picktower

Auf der Basis dieses neuen Systems ist bei Syncreon ein knapp 700 Quadratmeter großer und viergeschossiger Picktower entstanden. Hier werden durch die sogenannten Picker die Waren manuell eingelagert und kommissioniert. Hauptsächlich kommen großflächige Fachböden mit einer Abmessung von 1.300 × 600 Millimetern und einer Fachlast von 150 Kilogramm zum Einsatz – insgesamt über 10.000 Stück in ungefähr 1.550 Regalfeldern. Durchgängige Vollwandrahmen und Vollblechrückwände schützen das Lagergut optimal. Zusätzliche Lagerfläche ist auf der Galerie entstanden, wo weitere 1.250 Felder Fachbodenregale des Typs „META CLIP“ platziert wurden. Acht Fachböden pro Feld mit einer Abmessung von 1.000 × 600 Millimetern und einer 150 Kilogramm Fachlast garantieren höchste Flexibilität. Auch diese zusätzlichen Fachbodenregale schützen dank Vollwandrahmen und Vollblechrückwänden das sensible Lagergut. Abschließend sorgen 5.000 flexibel einsetzbare Fachteiler in beiden Regalsystem für eine optimale und flexible Warentrennung.Mit der Konzeption des neuen Regalsystems sind bei Meta die Weichen für die Zukunft gestellt, um auch zukünftig erfolgreich im Markt bestehen zu können. (jak)

Eine Information der Meta-Regalbau GmbH & Co. KG, Arnsberg

Zum Firmenprofil

Jan Kaulfuhs-Berger

Chefredakteur, Zeitschrift Technische Logistik - Hebezeuge Fördermittel

· Artikel im Heft ·

Weltpremiere für ein neues Regalsystem
22.06.2022
Logistikzentrum bietet Platz für 180.000 fertig montierte Fahrräder
Das beschauliche, kaum 5.000 Einwohner zählende Städtchen Waldershof liegt im oberpfälzischen Fichtelgebirge. Diesem Standort ist Cube Bikes trotz des internationalen Erfolges seit der Gründung im...
16.07.2020
Exakt zugeschnittene Intralogistik, die mitwächst
Die Chiron-Gruppe hat sich das Konzept für eine neues Logistikzentrum am Produktionsstandort Neuhausen ob Eck erstellt lassen. Ziel des Projektes ist es, die Montageplätze effizienter zu versorgen...
09.12.2021
Dreigeschossige Fachbodenregalanlage als zentrales Element
Schon seit Jahren ist die Stahlgruber Group mit einem ihrer knapp 180 Verkaufshäuser auch am Standort Pforzheim ansässig. Vor kurzem wurde diese Filiale umfassend renoviert und erweitert, so dass auch...
07.12.2020
Neues Versandzentrum komplett ausgestattet
Mehr Nähe zu Norddeutschland, Benelux und Skandinavien: Mit dieser Zielrichtung hat der schwäbische Beschlagtechnik-Spezialist Häfele für einen zweistelligen Millionenbetrag ein neues Versandzentrum...
09.12.2021
Hochmodernes Logistikzentrum für Flaconi gebaut
28.000 Quadratmeter Fläche, 85.000 lagernde Produkte und eine Abfertigungskapazität von bis zu 167.000 Bestellungen pro Tag – diese Werte beschreiben das neue State of the Art-Logistikzentrum von...
14.09.2022
Perfektes Zusammenspiel der Systeme für mehr Platz
In Krefeld trifft modernste Intralogistik auf Tradition. Die Johs. Stelten GmbH und Co. KG, seit fast 125 Jahren Logistik- und Speditionsdienstleister für die Lebensmittelindustrie, macht sich fit für...