Virtuell zum optimalen Transportrobotik-Konzept

Modernste Software für eine effiziente und bedarfsgerechte Planung

Mit detailliert abgestimmten Materialflussprozessen zur effizientesten Transportlösung gelangen – dafür nutzen die Experten von EK Automation das Planungstool „Tecnomatix Plant Simulation“ sowie ein spezielles Baukastensystem. So lassen sich ideal angepasste automatisierte Materialfluss- und Transportkonzepte erstellen, die Logistikprozesse in vielen Varianten abbilden können.

Anhand von möglichst genauen Layoutdaten, wie Plänen der Räumlichkeiten, Standorte und Maße von Anlagen, Transportwege sowie Maschinenverhalten, wird ein Simulationsmodell in 2D oder 3D erstellt. Verknüpft mit den Daten der gewünschten Fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) von EK Automation, lassen sich dann die Prozessabläufe mit unterschiedlichen Streckenführungen, einer verschiedenen Anzahl von Fahrzeugen, diversen Puffergrößen usw. abbilden. Im Zeitraffer und aus der Vogelperspektive werden alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um frühzeitig Probleme zu erkennen und Grenzen aufzuzeigen. So lässt sich das Fahrerlose Transportsystem exakt auf die räumlichen Gegebenheiten und die maximale Produktivität abstimmen, was teure Fehlplanungen vermeiden soll. Exakte Daten sind die Basis für eine ideale Planung. Aus diesem Grund bietet EK Automation die Vermessung mit 3D-Laserscannern an. Die gesamte sichtbare Umgebung eines Raumes wird in Einzelscans erfasst, zusammengeführt, von Artefakten bereinigt, in digitaler Form als 3D-Punktewolke aufbereitet und zum Gesamtmodell zusammengesetzt. Auch große und komplexe Gebäude mit ihrem Innenleben können auf diese Weise millimetergenau dargestellt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
05.05.2020
Framos, ein globaler Partner für Vision-Technologien, sieht durch den Einsatz von „Lidar“-basierten Highres-Tiefenkameras gute Möglichkeiten, die Anwendungsgebiete von 3D-Vision-Technologien zu...
20.08.2019
Die Conveyor Handling Company (CHC) hat bei der Distribution Management Group Inc. (DMG), eine hochmoderne Materialflusslösung realisiert. Herzstück dieser Lösung für ein neues Distributionszentrum in...
20.06.2019
Innovative Konzepte für eine optimale Produktion
Betriebe trennen zunehmend ihre Wertschöpfungsketten räumlich und zeitlich – stark verzweigte Transportflüsse sowie intransparente Informations- und Materialflüsse gelten dabei als große...
16.11.2021
Mit einem System aus Rollschienen und Förderröllchen der Torwegge GmbH & Co. KG hat die Festool GmbH die Intralogistik in ihrer neuen Montagehalle in Weilheim an der Teck optimiert. Der Anbieter von...
04.10.2021
Jungheinrich hat für den weltweit agierenden Technologiekonzern und Automobilzulieferer ZF am Standort Schweinfurt das bestehende Hochregallager optimiert: Künftig wird dort der gesamte Materialfluss...
20.08.2020
Menschen und Maschinen arbeiten zusammen – sieht so die Belegschaft der Zukunft aus? In der Flurförderbranche ist diese Vorstellung bereits jetzt Wirklichkeit.