Viastore modernisiert Automatiklager von spanischem Pharma-Großhändler

Viastore modernisiert Automatiklager von spanischem Pharma-Großhändler

Bidafarma, Großhändler von Arzneimitteln und pharmazeutischen Produkten in Spanien und Marktführer in Andalusien, hat den Intralogistik-Experten Viastore damit beauftragt, sein Werk in Sevilla zu modernisieren. Mithilfe des Retrofit verlängert Bidafarma die Lebensdauer seiner Anlage, steigert langfristig die Verfügbarkeit und stellt eine zuverlässige Versorgung mit Ersatzteilen sicher.

Das Unternehmen, das neben handelsüblichen Medikamenten und Arzneimitteln auch Impfstoff gegen Covid-19 vertreibt, ist in mehr als 30 spanischen Provinzen vertreten und betreibt neben Sevilla in drei weiteren Städten Automatiklager von Viastore.

Der Auftrag umfasst neben dem kompletten Retrofit von sechs Regalbediengeräten des Typs „Viaspeed“ sowie von zwei Regalbediengeräten des Typs „Viapal“ auch den Austausch der Schaltschränke, Frequenzumrichter und Peripheriegeräte. Des Weiteren übernimmt Viastore die Migration des Materialflussrechners von einem Server mit veraltetem Betriebssystem auf einen neuen Server und stellt das bestehende Bussystem auf Profinet um. Die Modernisierungsmaßnahmen beginnen im August dieses Jahres und erstrecken sich über sechs Wochenenden, ohne die Produktion des Werks in Sevilla zu beeinträchtigen. Der Abschluss des Projekts ist für Ende Oktober geplant.