Vanriet-CEO Rik van den Boog tritt zurück

Vanriet-CEO Rik van den Boog tritt zurück

Rik van den Boog (Bild) hat nach sieben Jahren als Geschäftsführer den niederländischen Systemintegrator Vanriet verlassen.

Unter Van den Boogs Leitung ist das Unternehmen zu einem der international führenden Systemintegratoren herangewachsen. Die automatisierten Sortier- und Transportlösungen werden mittlerweile nach ganz Europa sowie in die USA und nach China geliefert. Nach seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen tritt der ehemalige CEO beruflich kürzer. Die Geschicke des Unternehmens der Material Handling Systems Inc. (MHS) verantworten vorläufig CFO Johan Verhoeff, Director of Sales & Marketing Kai Ramadhin und Director of Lifecycle Performance Services Thomas van Workum. Das Trio ist bereits seit einigen Jahren für Vanriet tätig. Nach einer neuen dauerhaften Geschäftsleitung wird derzeit gesucht.